Deepfake sei Dank

Mike Tyson in „Alle unter einem Dach“

Spoilerfrei
Maik
03.07.19

Deepfake ist die moderne Technologie, die nachträgliches Recasting ermöglicht. Jüngst hat Jim den perfekten Dwight in „The Office“ imitiert, jetzt hat DrFakenstein Ex-Profiboxer Mike Tyson in „Alle unter einem Dach“ integriert. Als welche Figur, fragt ihr euch? Ganz einfach: alle! Schade jedoch, dass es zunächst nur das Intro geworden ist, ausgespielte Szenen würde ich gerne auch mal sehen (und vielleicht gar mit Lispel-Aussprache zu hören bekommen?!)…

Mike war übrigens (Technologie sei Dank) auch in anderen Formaten zugast, wie z.B. der „Sesamstraße“ oder bei als Oprah:

via: geeksaresexy

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.