Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Ein Mal Maniküre, bitte.

Orphan Black S03E08 – Ruthless in Purpose, and Insidious in Method

08.06.15 11:25
Orphan BlackReview
SPOILER !!
Maik
08.06.15

Orphan-Black_S03E08_01

Diese Woche geht es reinlich zu. Zumindest am Anfang und für die Hände. Maniküre steht auf dem Programm – und ein neuer Klon. Okay, die „neue Sarah“ hatten wir schon einmal klein und verpixelt auf einem Überwachungsvideo gesehen, jetzt aber so richtig – Tadaa! – here comes Crystal!

„Twins are sooo creepy!“ (Crystal)

Vor allem das Aufeinandertreffen von ihr und Felix war sehr unterhaltsam. Er als flirtender Mann, der Akzent und feminine Attitüde abgelegt hat und doch zwischen eisenharter Mission und Mitgefühl schwankt.

„Oh, what happened to your voice?!“ (Crystal)

Wenigstens durfte er die Musik aussuchen…

„If we’re gonna go road tripping to steal some poor clones identity, then I only got one demand: I can chose the music!“ (Felix)

Orphan-Black_S03E08_02

Der Shot oben hat mir sehr gefallen. Allgemein ein gelungenes Kameraspiel mit guten Perspektiven und abwechslungsreicher Inszenierung. Das mal nebenbei erwähnt.

Ganz nebenbei bekommen wir auch mitgeteilt, dass zwei Totgeglaubte noch leben. Mutter Castor und Rudy sind wieder aktiv, wenn auch leicht lädiert (wie das bei Handgranaten eben so ist, die zwei Meter neben einem hochgehen…). Themenwechsel:

„You are strong like baby ox, I like.“ (Helena)

Helena bringt ordentlich Schwung bei Familie Hendricks rein. Gerade ihr Zusammentreffen mit Allison ist eine schöne Darstellung der Extreme. Vielleicht bringt sie Donnie ja auch noch das Kämpfen bei…

„Did you just girl-slap me?!“ (Jason)

Kommen wir zur wichtigsten Entwicklung, die ratzefatz innerhalb einer Episode durchgezogen wird. Rachel could be full of „Scheiß“, ist aber vor allem voll mit Dekodierungs-Wissen. Okay, zu 90%, der Rest dürfte berechtigte Angst vor Büro-Materialien sein…

Orphan-Black_S03E08_03

Zuerst wollte ich mich ja darüber aufregen, wie bescheuert es ist, dass Delphine und ihr Hut-Arzt nicht länger gewartet haben, so dass Rachel das komplette Buch hat übersetzen können, aber – well played! Das erste Mal erhalten wir in einer Folge gleich mehrere gelungene Ebenen an Twistigkeit und Intrigen. Mittlerweile weiß man eigentlich bei niemandem mehr, wer auf wessen Seite ist. Das verspricht Viel für die letzten beiden Folgen.

Abschließendes Statement: Geile Nerd-Bude von Scott! Aber er hat doch gar nicht gekündigt…?!

Das war verdammt gut! Viele gute Dialoge, frische Charaktere und zwar ein komplexes aber eben auch stringend und glaubhaft gespieltes Netz aus Lügen und Intrigen. Und in einer Szene wird sogar richtig gutes Deutsch gesprochen (nicht wie sonst, wenn der in der vierten Klasse mal Deutsch gehabt habende Neffe eines Kameramanns einspringt um „Ick haben wollen a Wörst with Sennf“ zu sagen).

Dazu schaut die Vorschau für nächste Woche verdammt vielversprechend aus. Wenn das Niveau vom Storytelling gehalten werden kann, hätte die Staffel ja noch einmal die Kurve gekriegt. Man merkt aber sehr, dass es erst wieder im Zusammenspiel der Charaktere und außerhalb dieser bescheuerten Wüsten-Station besser geworden ist. Hoffentlich verbocken Mutti Castor und Rudy das jetzt nicht wieder…

Vorherige Folge

Nächste Folge

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 5,00 (1)

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
SPOILER !!
Beitrag teilen: