Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Deutsche Serien in Planung

Paramount+ startet am 8. Dezember 2022 – für Sky Cinema-Kunden inklusive

Spoilerfrei
18. Oktober 2022, 09:50 Uhr
Spoilerfrei
Michael
18.10.22

Dass der Streamingmarkt wird noch in diesem Jahr um einen weiteren Anbieter „reicher“ wird, hatten wir hier schon verkündet – jetzt steht das Datum fest: Paramount+ wird am 8. Dezember 2022 in Deutschland, Österreich und der Schweiz online gehen. Zum Start gibt’s die Highlights, die man aus den USA kennt und die uns hier mitunter bislang verwehrt blieben, Stichwort „Star Trek: Strange New Worlds“. Angekündigt sind aber auch deutschsprachige Original-Produktionen. Den Streamingdienst gibt es eigentlich schon länger, genauer gesagt seit 2014, in den USA unter dem Namen CBS All Access. Erfreuliche Neuigkeiten für alle Sky Kunden mit einem Cinema Paket: Paramount+ ist für alle Sky Kunden mit einem Cinema Paket inklusive und diese Kunden dürfen sich über eine Wertsteigerung ihres Pakets in Höhe von 7,99 Euro pro Monat freuen. Paramount+ ist auch als App auf der Sky Q Plattform verfügbar. Und: Bei Facebook haben wir eine Paramount+-Gruppe eingerichtet, da kann man sich über den neuen Streamingdienst austauschen.

Paramount+: Diese Serien und Filme sind zum Start dabei

Paramount+ möchte eine große Auswahl an exklusiven Film-Blockbustern und Serienhits sowie zahlreiche lokale und internationale Originals zeigen. Zu den Highlights in 2022 gehören dabei „TOP GUN: MAVERICK“ mit Tom Cruise als furchtlosen Piloten Pete „Maverick“ Mitchell, die Science-Fiction-Serie „Star Trek: Strange New Worlds“ sowie die amerikanische Dramaserie „Yellowstone“ und deren Prequel „1883“. Ebenfalls zum Start gibt’s die Rückkehr des Zeichentrickduos Beavis und Butt-Head in „BEAVIS AND BUTT-HEAD DO THE UNIVERSE“.

Schauen wir auf die Serien: Mit dabei ist die Serie „Super Pumped: The Battle for Uber“ über die Geschichte eines der erfolgreichsten und destruktivsten Silicon-Valley-Unternehmen. Direkt zum Launch finden auch die Rettungshunde Chase, Marshall, Rubble, Rocky, Zuma und Skye aus „Paw Patrol“ auf Paramount+ ein neues Zuhause. Die Fans dürfen sich nicht nur über den Kinofilm freuen, das Angebot umfasst auch alle 217 Episoden der Serie inklusive exklusiven neuen Episoden der neunten Staffel.

Das erste lokal produzierte Highlight für den deutschsprachigen Markt ist die Serie „Der Scheich, verfügbar ab dem 22. Dezember 2022 des preisgekrönten Filmemachers Dani Levy. Ringo (Björn Meyer), ein Familienvater aus dem Schwarzwald, erfindet sich neu als unehelicher Sohn einer milliardenschweren arabischen Dynastie. Mit nichts als einem Haufen kruder Geschichten und einem gefälschten Kontoauszug über 8 Milliarden Dollar erobert er als arabischer Trauminvestor die Züricher Finanzwelt und bringt das politische und wirtschaftliche System der Schweiz an den Rand einer Staatskrise. Für Deutschland außerdem dabei ist der Cyber-Thriller „A Thin Line“ geplant. Er dreht sich um die Zwillingsschwestern Anna (Saskia Rosendahl) und Benni (Hanna Hilsdorf), die als Hackerinnen alles daran setzen, Umweltverbrechen aufzudecken. Als sie einen Regierungsserver knacken, wird die introvertierte Programmiererin Anna verhaftet, während Benni im Untergrund verschwindet. Serienschöpfer sind Jakob und Jonas Weydemann („Systemsprenger“). Mehr zu den Serien und Eigenproduktionen haben wir hier zusammengefasst.

Paramount+ – wie kann man den neuen Streamingdienst empfangen und was wird er kosten?

Paramount+ wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 8. Dezember 2022 online, über die Paramount+-App für iOS und Android sowie über unterstützte Connected TV-Geräte zum monatlichen Preis von 7,99 Euro direkt für den Endverbraucher verfügbar sein. Und wie gesagt: Sky-Kunden mit abonniertem Cinemapaket bekommen den Dienst vorerst kostenlos spendiert. Dort läuft auch schon bereits das Angebot von Peacock, das in den USA als eigener Streamingdienst verfügbar ist (mehr dazu hier). Und nochmal der Tipp: Bei Facebook haben wir eine Paramount+-Gruppe eingerichtet, da kann man sich über den neuen Streamingdienst austauschen.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #128
Review: "True Detective: Night Country" (Staffel 4)
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
WSMDS-Band: Wer sind The Mighty Winterscheidts?
 
 

  • I’d rather sleep on the roof than sleep with Edith. Mary (Downton Abbey)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!