Indie-Projekt auf Kickstarter

Pilotfolge zur Webserie „This Is Not A Show“

Spoilerfrei
Maik
03.07.19

Wie ihr vielleicht wisst, haben wir ein großes Herz für Indie-Produktionen und all die originellen und ausgefallenen Formate, die durch die Sparten des Netzes flimmern. Ein vielversprechender neuer Titel lautet „This Is Not A Show“, dessen erste Episode ihr hier anschauen könnt. Der „edgy Comedy Style“ möchte Musical, VFX, Drama, Vlogging und mehr verbinden und so etwas wie eine Mixtur aus dem Editing-Stile von „Scott Pilgrim vs. The World“, dem „mindf*ck“ aus „Mr. Robot“ und der vierten Wand in „Deadpool“ sein. Klingt schon einmal nicht so verkehrt und das Video macht auf jeden Fall Lust auf mehr (auch wenn es sehr zerstückelt wirkt)! Nur doof, dass das aktuell laufende Crowdfunding über Kickstarter leider erst bei 1.359 Euro steht. Und 44.296 Euro zu sammeln gesucht. Und nur noch 27 Stunden dazu verbleiben…

„Exploring the boundaries of multimedia, Omri is pursuing the craft of a genre-less VLOG. Fantastic and bizarre, THIS IS NOT A SHOW is an experimental semi-scripted melodrama that incorporates music, comedy, drama and visual effects to tell the real-life struggles and successes of an immigrant artist in America.“

via: reddit

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.