Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

US-Regisseur lässt sich über Erfolgsserie aus

Quentin Tarantino über True Detective

24.08.15 18:58
True Detective
Spoilerfrei
Kira
24.08.15

QuentinTarantino
Quentin Tarantino ist Regisseur, Produzent, Drehbuchautor und Schauspieler. In der Filmbranche ist er vor allem bekannt für seine außergewöhnlichen und blutreichen Filme, extrem langen Dialoge, wiederauftretenden Cast und Anspielungen zwischen seinen Filmen, die nur ein treuer Zuschauer erkennt. Der Autorenfilmer wurde für seine Werke bereits mit zahlreichen Preisen belohnt. So konnte er 1994 den Oscar für das beste Originaldrehbuch für Pulp Fiction und 2013 für Django Unchained mit nach Hause nehmen. Und genau dieser Erfolgsmann hat sich nun in einem Interview zu der – einstigen – Erfolgsserie True Detective geäußert.

Dass True Detective mit der zweiten Staffel nur bedingt gut bei uns ankam, konntet ihr in den letzten Wochen bereits lesen und merken. Auch international wurde mit Zurückhaltung auf die zweite Staffel reagiert. Nun aber Tarantinos – sehr deutliche – Meinung dazu zu hören, macht es nicht besser. Dabei hat er die Staffel nicht mal ganz gesehen.

„I tried to watch the first episode of season one, and I didn’t get into it at all. I thought it was really boring. And season two looks awful. Just the trailer – all these handsome actors trying to not be handsome and walking around looking like the weight of the world is on their shoulders. It’s so serious, and their so tortured, trying to look miserable with their mustaches and grungy clothes.“

Wir hoffen auf Staffel drei…die Tarantino dann allein schon durch den Trailer überzeugt. Und uns natürlich auch.

via: Vulture Foto: ign.com

Ein Kommentar

  • Es sollte übrigens auch erwähnt werden, dass er im selben Interview nur kurz darauf über Fernsehkritiker lästert, die ja von nichts eine Ahnung haben, weil sie sich ja nur die Pilotfolgen ansehen würden. Ja ja, der Herr Tarantino hört sich eben selber gerne reden.

    (Allerdings in aller Fairness, ich mochte „True Detective“ auch nicht wirklich.)


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

Trackbacks

  1. @serieslyAWESOME
Spoilerfrei
Beitrag teilen: