Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Stadttermin steht noch aus

„True Detective: Night Country“: Erste Bilder zur 4. Staffel mit Jodie Foster

Mini-Spoiler
19. Februar 2023, 11:07 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
19.02.23

Die ersten Bilder zur 4. Staffel der HBO-Serie „True Detective“ sind da. Staffel 4 wird den Titel „True Detective: Night Country“ tragen und Jodie Foster in der Hauptrolle haben. Einen Starttermin gibt es noch nicht; hierzulande wird Sky die Staffel zeigen. Jetzt gibt es die ersten Bilder – ein Foto und einen Mini-Teaser, den HBO auf Twitter veröffentlicht hat. Spielen wird die Serie in Alaska, das war ja schon bekannt. Insgesamt dürfte uns eine kühle, dunkle Staffel erwarten.

Die häppchenweise Veröffentlichung von Informationen passt zum bisherigen Umgang HBOs mit der Serie: Man kann wirklich nicht sagen, dass die einzelnen Staffeln überstürzt veröffentlicht werden oder wir Zuschauer:innen mit Informationen überhäuft werden. Auch die Weiterentwicklungen für Staffel 4 von „True Detective“ gingen nur langsam voran – wir haben hier darüber berichtet. Was sonst noch bekannt ist: Issa López („ Tigers Are Not Afraid “) wird den Pilotfilm für „True Detective: Night Country “ zusammen mit Barry Jenkins („ Moonlight“) schreiben und außerdem Regie führen. Alan Page Arriaga („Shining Girls“) wird ebenfalls als Co-Autor fungieren.

True Detective Staffel 4: Darum geht’s in Night Country

Im Mittelpunkt der Serie stehen laut The Playlist die Detectives Liz Danvers (gespielt von Jodie Foster) und Evangeline Navarro (Darstellerin steht noch nicht fest), die versuchen, den Fall von sechs Männern zu lösen, die die Tsalal Arctic Research Station betreiben und spurlos verschwinden, als die lange Winternacht in Ennis, Alaska, hereinbricht. Das Ermittlerpaar muss sich der Dunkelheit stellen.

Zuletzt zu sehen war „Treu Detective“ 2019 mit Oscar-Preisträger Mahershala Ali („Moonlight“) und Stephen Dorff („Blade“) in Staffel 3. Die Auftaktstaffel von 2014 mit Matthew McConaughey und Woody Harrelson sorgte damals für Begeisterungsstürme bei Kritikern und Krimifans und brachte HBO damals fünf Emmy Awards ein. Dazwischen gab’s noch Staffel zwei mit Colin Farrell, Vince Vaughn und Rachel McAdams, die nicht so gut ankam, die ich aber zum Beispiel sehr mag. Mal sehen, was Staffel 4 bringen wird.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
WSMDS-Band: Wer sind The Mighty Winterscheidts?
Oxen: Alle Infos zur Serie in ZDF und ZDFmediathek
Kommentar: Der deutsche Fußball schafft sich ab
 
 

  • Failure is not an option. Penguin (Gotham)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!