Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Anschuldigungen gegen Co-Creator

Rick and Morty: Justin Roiland von Adult Swim gefeuert

Spoilerfrei
25. Januar 2023, 14:34 Uhr
Spoilerfrei
Maik
25.01.23

Wow, das kam unerwartet: Adult Swim hat mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit mit Justin Roiland beendet. Grund dafür seien Anschuldigungen wegen schwerer häuslicher Gewalt, die vom Co-Creator der erfolgreichen Animationsserie „Rick and Morty“ ausgegangen sein sollen. Die Serie soll jedoch fortgesetzt werden, wie es im offiziellen Statement des Senders auf Twitter heißt:

Anklage bereits im Jahr 2020

Bereits im Mai 2020 soll es zur Verhaftung Roilands gekommen sein, der auf Kaution (50.000 US-Dollar) freigekommen war und auf „unschuldig“ plädiert. Aktuell laufen Anhörungen und die Sache ist publik geworden. So ganz aus dem Nichts dürften die Anschuldigungen seiner damaligen Lebensgefährtin nicht gekommen sein, immerhin hat Roiland auch seinen Posten bei Squanch Games geräumt, das kürzlich noch den mit Roilands Humor und Stimme ausgestatteten Shooter „High on Life“ veröffentlicht hatte.

Wer soll „Rick and Morty“ in Zukunft sprechen?

Neben der Tatsache, dass mit Roiland auch ein Ideengeber mit verrückten Gedanken die Serienproduktion verlassen wird, dürften dem übrig gebliebenen Co-Creator Dan Harmon und sein Team vor allem Gedanken darüber planen, wie man denn nun die Synchronsprecher-Stelle neu besetzen will. Roiland hat sowohl Rick als auch Morty ihre mittlerweile Kult gewordenen und Charakter-gebenden Stimmprofile verliehen. Zudem konnte er spielerisch leicht zwischen beiden Charakteren wechseln – ob man eine Person finden kann, die das auf gleichem Niveau hinbekommt, ist fraglich. Einige Imitations-Talente gibt es schon, vielleicht muss dann der Arbeitsprozess verändert werden. Fest steht: Die Fanwelt wird ganz genau hinhören und höchstwahrscheinlich etwas zu bemängeln haben.

Staffel Sieben soll auf jeden Fall folgen – das hätte mich auch gewundert, wenn nicht. Inhaltlich dürfte eh bereits vieles für die Zukunft der Serie ausskizziert worden sein. Letztlich hängt es dann vom Erfolg der Serie nach der Stimm-Umstellung ab. Fraglich bleibt noch, wie es um die weiteren Formate besteht, die Roiland erstellt oder an denen er mitgearbeitet hat, z.B. „Solar Opposites“ oder das neue „Koala Man“. Der Schritt, die Zusammenarbeit mit Roiland zu beenden, ist jedenfalls absolut richtig, sollte an den Anschuldigungen auch nur zum geringsten Teil etwas dran sein.

Bild: Charley Gallay / TBS

Ein Kommentar

  • Ich glaube wir alle haben erwartet, dass Dan Harmon als erster von den beiden gefeuert wird.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #128
Review: "True Detective: Night Country" (Staffel 4)
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
WSMDS-Band: Wer sind The Mighty Winterscheidts?
 
 

  • Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame. The War Doctor (Doctor Who)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!