Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Sky verliert Flaggschiff

Sender FOX Deutschland wird eingestellt, „The Walking Dead“ & Co. fortan bei Disney+ zu sehen

05.07.21 17:54
SerienTV
Spoilerfrei
Maik
05.07.21

Das ist eine Meldung mit Erdbeben-Charakter! Wie CHIP.de exklusiv (mit FOCUS Online) berichtet, wird Sky Deutschland schon bald den deutschen Ableger der FOX-Senders verlieren. Nicht nur das, der Kanal wird komplett eingestellt. Disney, das die komplette FOX-Familie vor zwei Jahren aufgekauft hatte, macht klar Schiff und bündelt noch mehr seiner Inhalte auf der eigenen Streaming-Plattform Disney+.

Disney XD war ja kürzlich bereits eingestampft worden, in Italien und Großbritannien wurden bereits die Sender FOX, FOX Crime und FOX Life eingestellt, zum 30. September diesen Jahres soll es dann in Deutschland soweit sein. Noch hat Sky Deutschland das nicht offiziell bestätigt, aber die Meldung wird als sehr klar formuliert und passt letztlich ja auch in die fortschreitende Entwicklung. Einzelne FOX-Formate wie „Family Guy“ sind ja bereits zur Streaming-Plattform gewandert, jetzt werden etliche weitere folgen. Unter anderem die alten Folgen „LOST“, Staffeln von „Shameless – Nicht ganz nüchtern“ sowie vor allem das zwischenzeitliche Sky-Zugpferd „The Walking Dead“ werden zu Disney+ bzw. dem „das dürfen auch alle über 12 Jahre sehen“-Kanal Star wechseln. Anscheinend sollen weiterhin Ausstrahlungen im Free-TV geplant sein, aber ganz neue Staffeln werden eben nicht zeitexklusiv über FOX und Sky laufen, sondern direkt über die Streaming-Plattform.

Dass Disney seine über die Jahre weitreichend über Firmen-Akquisitionen angesammelten Inhalte nach und nach unter einem Dacht vereinen würde, war ja abzusehen, dennoch wirkt es für Serienfans schon komisch, wenn bereits in wenigen Monaten ein großes Stück Serienfernsehen einfach so wegfällt. Gut, FOX war lediglich im Pay-TV zu sehen und vermutlich werden auf lange Sicht so mehr Leute in den schnellen Genuss neuer Folgen von „The Walking Dead“ und Co. gelangen. Aber vor allem für Sky Deutschland ist das natürlich ein herber Schlag. Ich bin allgemein gespannt, wie die Serien-Entwicklung dort weiter gehen wird. Man hat vor allem aus UK eine erfreuliche Entwicklung im Bereich der Eigenproduktionen vorgenommen, aber bisherige Standpfeiler des Serien-Katalogs scheinen nach und nach wegzubrechen. Disney dagegen macht seine Plattform so natürlich wieder ein gehöriges Stück attraktiver.

Bild: FOX/Disney+

8 Kommentare


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: