Der Meisterdetektiv mal anders

Sherlock in 7 Sprachen

23.02.16 14:02
Sherlock
Spoilerfrei
Kira
23.02.16

Sherlock_Languages

Immer wieder ein großes Thema: Soll ich die Serie im Original oder in der Synchro-Version schauen? Ich persönlich bevorzuge ja immer das Original – die Authentizität der Darsteller bzw. Figuren ist hier einfach am größten. Viele wirklich kluge Wortwitze können manchmal gar nicht in eine andere Sprache übersetzt werden. Doch es gibt durchaus auch viele gute Synchronsprecher, die ihren Figuren auf ganz eigene, ebenso überzeugende Art und Weise Leben einhauchen. Egal, welche Version man wählt: Sobald man sich für eine entschieden hat, ist ein Wechsel sehr sehr merkwürdig, nahezu unerträglich, identifiziert man doch ziemlich schnell Stimme und Person miteinander.

Im folgenden Video bekommen wir einen Eindruck davon, wie Sherlock eigentlich in anderen Sprachen klingt. Wir kennen die englische und vermutlich auch die deutsche Version, aber habt ihr den Meisterdetektiv schon mal auf Italienisch, Spanisch, Französisch, Tschechisch oder Russisch gehört? Na dann los. Klingt komisch. Ist aber so.

Das Sherlock-Special läuft in Deutschland übrigens an Ostermontag, den 28. März 2016, im Free-TV – und zwar im Ersten. Ob sich „The Abominable Bride“ lohnt (JA!), erfahrt ihr in unserem Review.

via: Sherlock Fanpage Bild: BBC

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.