Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Limitiertes "Discovery“-Design

„Star Trek“-Abzeichen als USB-Sticks

Spoilerfrei
10. März 2022, 13:27 Uhr
Spoilerfrei
Maik
10.03.22

Aktuell läuft bei Kickstarter ein interessantes Crowdfunding: die „Tiburn D5 USB Flash Drives: Star Trek Discovery Badge Series“ (Partnerlink) – oder kürzer ausgedrückt, USB-Stick-Abzeichen im Trekkie-Look! Aber das ist nicht einfach nur irgendein nachgemachter Krams, hierbei handelt es sich um eine offiziell lizensierte und limitierte Edition:

„Own you piece of the Star Trek Universe by collecting the Officially Licensed Star Trek Discovery Flash Drives, featuring the Operations, Medical, and Section 31 seals, Limited Edition – Limited to 10,000 units Globally. The series are all cast in solid zinc alloy, presenting a timeless design while catering a premium build.“

Die USB-A- und USB-C-kompatiblen Sticks sind mit einer Speicherkapazität von bis zu 128 Gigabyte das Stück erhältlich. Die Lesegeschwindigkeit soll bei bis zu 120 MB/s, die Schreibgeschwindigkeit bei bis zu 55 MB/s liegen. Es gibt deutlich schnellere Sticks auf dem Markt, aber das ist schon in Ordnung soweit. Vorrangig dürfte hier eh das Design sein, das neben der an die Exemplare in der Serie „Star Trek: Discovery“ angelehnte 1:1-Replik in der Optik mit einer Zink-Legierung sowie zwei Halterungsmöglichkeiten daher kommt. Ein eingebauter Magnet lässt einen das Abzeichen stilecht am Revers tragen, eine versteckte Öse lässt das Badge aber auch an einer Kette am Hals baumeln. Auch die zwei Teile des Sticks werden magnetisch zusammengehalten.

Die in Vanouver sitzende Firma Tiburn hat das Crowdfunding initiiert, das bereits kurz nach Start etwa das Zehnfache der angestrebten Summe von knapp dreieinhalb Tausend Euro erreicht hat. Noch über einen Monat lang könnt ihr das Projekt unterstützen und euch euer eigenes USB-Abzeichen zum vergünstigten Einführungspreis sichern.

Solltet ihr jetzt Lust bekommen haben, euch welche von diesen stylischen „Star Trek“-USB-Sticks zuzulegen, macht das doch bitte über diesen Partnerlink von uns, dann erhalten wir einen kleinen Anteil der Summe (ohne, dass es für euch teurer wird, versteht sich!). Aktuell gibt es die Early-Bird-Varianten ab 28 Euro zu erstehen, zuzüglich Versand aus Kanada (soll ab Mai diesen Jahres bereits starten!), was einberechnet für einen 32GB-Stick dann bei 33 Euro losgeht. Sammelbestellung anyone? Ist ja bald Weihnachten und so…

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Alle Filme der Spider-Man- und Venom-Filmreihe kommen zu Disney+
Serienbilderparade #108
American Horror Story: Staffeln 1 bis 9 kommen komplett zu Disney+
Review: „Star Wars: Obi-Wan Kenobi“ S01E06 – Teil 6
So sehen die Orks in der "Der Herr der Ringe“-Serie aus
 
 

  • Someone better be dead … Wait, is someone dead? Noah (Scream)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!