Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Die zivilen Kriminalfallermittler

AWESOME 5: Polizeiberatende in Serien

Spoilerfrei
3. April 2022, 14:46 Uhr
Spoilerfrei
Nicola
03.04.22

Polizeiserien gibt es da draußen ja auch, wie Sand am Meer. Alle haben in gewisser Weise ihren eigenen Charme und ähneln sich dann schlussendlich doch irgendwie. Als großer Fan von Polizeiserien kann ich definitiv sagen, dass man hier das Rad nicht wirklich neu erfinden kann. Aber was meiner Meinung nach immer frischen Wind in die Polizeiarbeit bringt, ist, wenn externe Berater dazu zugezogen werden. Und darum geht es heute in meinen AWESOME 5. Hier kommen meine Top fünf Serien mit Polizeiberatern.

P.S.: Für alle, die noch Tipps für gute Polizeiserien brauchen, hier hat Chris seine AWESOME 5 Cop-Serien aufgelistet.

„Castle“

Los geht’s mit dem Klassiker schlichtweg: Richard Castle, Bestsellerautor, hilft dem NYPD in New York Mordfälle zu lösen. Nachdem er zunächst als Berater für einen Fall herangezogen wurde, der einem Mord aus seinen Büchern glich, hat der charismatische Schriftsteller seine Beziehungen zum Bürgermeister spielen lassen und geht fortan Detective Kate Beckett ordentlich auf den Keks. „Castle“ lebt für mich von der Dynamik zwischen Castle und Beckett, aber auch von den sehr sympathischen Nebenfiguren. Seien es hierbei die anderen Detectives oder aber auch die Familie von Castle. Mordfallermittlungen gepaart mit Humor und Spannung, untermalt mit einer tollen Rahmenhandlung und wohlmöglich einer sehr guten und realistischen Beziehung der Hauptcharaktere. Gerade Castles Herangehensweise an die Mordfallermittlungen sind immer sehr amüsant.

„So hätte ich das nicht geschrieben.“

In gewisser Weise nehmen sich hier die Autoren der Serie auch selbst etwas auf die Schippe. Denn sie bemängeln ja, dass der so entstandene Mord nicht spannend genug ist oder das Ergebnis eben doch zu offensichtlich erscheint. Es ist eben nicht immer die Person die Mörder:in, von der man es am ehesten erwartet. Castle bleibt einfach der Klassiker unter den Polizeiberatern.

„The Mentalist“

Gut, zugegeben arbeitet Patrick Jane in „The Mentalist“ nicht direkt für die Polizei, aber für eine staatliche Behörde, die sich mit der Aufklärung von Morden befasst. Also lassen wir das auch als Polizeiberater durchgehen, oder? Es geht ja schließlich ums Prinzip. Mich persönlich haben Menschen, die solche enorme Kenntnis über andere Menschen besitzen, schon immer fasziniert. Patrick Jane gab ehemals vor, ein Wahrsager zu sein und hat sich damit sein Geld ergaunert. Nun nutzt er seine Beobachtungsgabe und seine enorme Menschenkenntnis bei der Verbrecherjagd. Spannend an dieser Serie finde ich, dass man sich nie ganz sicher ist, was Jane als nächstes vorhat. Denn seine Methoden sind teilweise doch sehr unkonventionell und nebenbei verfolgt er schließlich immer noch seine eigenen Ziele. Eine riesige Bereicherung für die Serie ist meines Erachtens auch der Ermittler Cho. Er hat eine etwas stoische Art und einen sehr trockenen Humor. manchmal leicht angenervt von Janes Tricksereien, gibt er der Serie eine gewisse Würze.

„Psych“

Eine Serie aus den Mitt-2000ern, die ich aber vor kurzem erst für mich entdeckt habe und die es genauso schnell in meine Favoritenliste geschafft hat. In „Psych“ gibt Shawn Spencer vor, er sei ein Hellseher und hilft so der Polizei von Satan Barbara als externer Berater Mordfälle zu lösen. Tatsächlich weißt die Serie in den Grundzügen Ähnlichkeiten mit „The Mentalist“ auf, nur dass es in „Psych“ eben genau andersherum ist. Shawn besitzt auch eine extrem gute Beobachtungsgabe und kann aus den Kleinigkeiten, die ihm auffallen, Schlüsse auf das Geschehene ziehen. Immer an seiner Seite ist sein Freund Gus, stehts zur Stelle in seinem kleinen blauen Toyota, den Shawn immer liebevoll die kleine Blaubeere nennt. Und ich dachte immer, ich sei die Einzige, die Autos Spitznamen gibt. „Psych“ jedenfalls überzeugt nicht nur doch einen exzellenten Humor, sondern auch durch zahlreiche Episoden, die Anspielungen auf Kultfilme aufweisen. So gab es Episoden im Stil von „Blair Witch Project“ oder aber auch inspiriert von Hitchcock-Filmen oder „The Shining“.

„White Collar“

Die besten Berater für die Polizei in Sachen Kriminalität, sind doch immer noch Leute vom Fach: Kriminelle selbst. Und wer kann schon einem so charmanten Gauner, wie Neal Caffrey in „White Collar“ widerstehen? Der begabte Kunstfälscher und -dieb hilft in dieser Serie einer Sondereinheit des FBI bei der Aufklärung von Wirtschaftsverbrechen im Gegenzug für seine Freiheit, da er zuvor aus dem Gefängnis floh. Auch diese Serie lebt vom Charme der Hauptfigur und den ebenso interessanten, witzigen und spannenden Nebencharakteren. So wie Agent Peter Burke fragen sich auch Zuschauer:innen ständig, ob Neal nicht doch irgendeine Trickserei geplant hat und der große Coup folgt.

„Bones – Die Knochenjägerin“

Ja auch „Bones“ darf hier keinesfalls fehlen. Denn schließlich betont Agent Booth immer wieder mehr als deutlich, dass Dr. Brennan alias Bones nicht dem FBI angehört. Und das macht sie streng genommen nun auch zu einer Zivilistin, die als Polizeiberaterin tätig ist. Ich kann mittlerweile gar nicht mehr mitzählen, wie oft ich diese Serie über die Wissenschaftler:innen, die dem FBI bei matschigen Leichen tatkräftig zur Seite stehen, schon geguckt habe. Wahrscheinlich viel zu häufig. Dass ich von so vielen unschönen Bildern von Überresten noch keine bleibenden Schäden davongetragen habe, ist erstaunlich. Doch „Bones“ hat neben den unschönen Überresten noch so viel mehr zu bieten. Sehr gut ausgearbeitete Charaktere, die vielleicht in ihren Gebieten Genies sein mögen, aber dann für andere Menschen, wie Booth etwas komisch wirken mögen. Zudem habe ich tatsächlich viel von dieser Serie gelernt. Definitiv wert, sie sich mal anzuschauen, falls ihr es bis heute nicht getan habt. Aber seid gewarnt, nicht für Leute mit schwachem Magen!

Und sonst so?

Ich denke mal definitiv Erwähnung sollte hier noch „The Blacklist“ finden. Am besten bringen immer noch Verbrecher selbst andere Verbrecher hinter Gitter. Aber auch „Lie to Me“ kann sich in ähnliche Gefilde wie einige der oben genannten Serien mit einfügen und zählt auch zu einer Serie mit guten Polizeiberatern. Aber wer fällt euch denn noch ein? Gibt es andere Serien mit Polizeiberatern, die es sich lohnt anzusehen? Scheibt es gerne in die Kommentare!

Bilder: ABC, CBS, USA Network, Fox

2 Kommentare

  • Erdbeerfeldbewohner

    iZombie fand ich ganz nett und hat in meinen Augen mal einen frischen Ansatz, ist aber genau wie Lucifer abgeflacht.

    Rizzoli und Isles gehören auch irgendwie in das Thema.

    Die Liste kann man fast beliebig fortsetzen…. Bei allen Sherlock Holmes Verserienungen (gibt es das? wie Verfilmung?) hat man sogar eine weitere Kaskade eingebaut, ein Doktor hilft einem Detektiv der der Polizei hilft.

    Was ist mit Quincy? Der hat für mich das Genre erfunden.

  • JohnLuther

    Hab tatsächlich erst vor kurzem mit Psych angefangen und bin vollends zufrieden. Ist wirklich humervoll, kurzlebig und sehr unterhaltsam. Kein besonderer Tiefgang, aber den brauche ich auch nicht immer bei Serien.
    Früher bei RTL hab ich zwar wirklich viele Folgen im Doppel mit Monk (fehlt hier wirklich ganz klar! :D) gesehen, aber jetzt wirds mal komplett geguckt.

    Ansonsten fallen mir auf die Schnelle schon noch sehr viele Serien zu der Thematik, da ich auch durchaus ein Fan von dem „Genre“ bin:
    Lucifer
    Rizzoli and Isles
    Monk
    Take Two
    Elementary
    Private Eyes
    iZombie

    Müsste ich ein 5er-Ranking machen, würds wohl so aussehen:
    1. Monk
    2. The Mentalist
    3. Castle
    4. Psych
    5. iZombie (außer letzte Staffel)

    Bones hab ich auch nur früher bei RTL gesehen… Vllt nach Psych.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Die Bestie von Bayonne: Alle Infos zur Mini-Serie in ZDF und ZDFmediathek
„American Horror Story: Double Feature": Staffel 10 kommt im August 2022 zu Disney+
Squid Game - The Challenge: So kann sich jeder ab sofort für die Reality-Show bewerben
Warum sind nicht mehr Serien so gut wie „Better Call Saul“ geschrieben?
Welcher "The Sandman"-Charakter die Darsteller:innen wirklich wären
 
 

  • There are more fat people in America than there are people. Narrator (Little Britain)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!