Fans haben es erahnt

Star Trek Discovery: „Pike“ steigt nach Staffel 2 aus

20.03.19 08:06
Star Trek: Discovery
Mini-Spoiler
Jonas
20.03.19

Diese Nachricht ist tatsächlich schade: Der Charakter „Pike“, gespielt von Anson Mount, wird in der dritten Staffel „Star Trek Discovery“ nicht mehr dabei sein. Ich finde, dass er einen großen Teil zur Qualität der sehr guten zweiten Staffel beigetragen hat. Gleichzeitig ist diese Neuigkeit aber auch positiv, zumindest aus Sicht eines Star Trek Fans, denn die Serie bleibt damit der Zeitlinie treu. Denn erstens ist Pike eigentlich Captain der Enterprise und muss zurückkehren; zweitens, ich beziehe mich hierbei auf die Klassik Serie, wird er schwer verletzt und muss deshalb den Stuhl für Captain Kirk räumen. Er kann nicht mehr sprechen und wird letztendlich von Spock zurück nach Talos 4 gebracht, wo er durch die Kraft der Außerirdischen ein normales Leben führen kann.

Das folgende Video zeigt, wie Pike später mit Verletzung aussehen wird und wie er zurück nach Talos 4 gebracht wird. PS: Falls sich jetzt jemand über einen Spoiler aufrecht, die entsprechende Folge ist mehr als 50 Jahre alt.

via: netzwelt

Ein Kommentar

  • … ich reg‘ mich eher über den Spoiler auf, dass die Figur Pike die Serie wieder verlässt. Also nicht, dass Du das hier spoilerst, sondern dass Alex Kurtzman das verkündet hat. Irgendwie schade.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.