Warum gibt es sie eigentlich überhaupt noch?

The Bizarre Modern Reality of The Simpsons

19.08.19 12:55
The Simpsons
Spoilerfrei
Maik
19.08.19

Einst waren die „Simpsons“ eine der größten Serien der Fernsehwelt. Ein Stück Kult(ur) für sich selbst, das Generation-übergreifend funktionierte, das Fernsehen hin und wieder an seine Grenzen brachte und – wie „South Park“ sagen würde – alles schon einmal gemacht hat. Doch das war einmal. Mittlerweile sehen immer weniger Leute die „Simpsons“, die Serie lässt nur noch selten und meist eher durch originelle Couch Gags denn wirklich originelle Folgen von sich reden und irgendwie hat man das Gefühl, sie ist halt noch da, damit sie ihren „läuft seit Ewigkeiten“-Rekord noch weiter ausbauen kann. Und sie war halt auch irgendwie immer da. Und so richtig schlecht ist sie ja auch nicht.

YouTuber Super Eyepatch Wolf hat sich dem aktuellen Status der „Simpsons“ angenommen und dabei nicht nur die TV-Serie, sondern auch das Drumherum der Marke betrachtet. Schnell zeigt sich, dass die „Simpsons“ noch immer eine große Strahlkraft besitzen, dabei lässt er sogar außer Acht, dass Jonas noch immer ungefähr siebzehn Mal am Tag „Das ist wie in der einen Szene bei den ‚Simpsons’…“ sagt.

„Here is a video where I argue passionately about Simpsons Memes. Enjoy.“

via: digg

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.