Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Eine Minute Rückblick

The Blacklist: Trailer zur finalen 10. Staffel

Mini-Spoiler
3. Februar 2023, 16:45 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
03.02.23

„The Blacklist“ endet nach 10 Staffeln – wir hatten es gestern hier verkündet. In den USA wird am 26. Februar 2023 die 10. Staffel starten und damit die Serie in die letzte Runde gehen. Passend dazu hat NBC einen Trailer veröffentlicht, der nochmal Szenen aus den ersten neun Staffeln Revue passieren lässt. Damit blicken wir nochmal zurück auf die Geschichte um den Schwerverbrecher Raymond Reddington, der mit einer FBI-Task Force kooperiert, um Immunität zu genießen und bei der Gelegenheit seine größten Konkurrenten aus dem Weg zu räumen. Wir sehen auch einige Szenen mit der Task Force und natürlich auch Elizabeth Keen, um die sich ja Reds ganzes Handeln dreht.

Das Finale der 9. Staffel von „The Blacklist“ hatte ja diverse Hinweise darauf gegeben, was die 10. Staffel mit sich bringen könnte, und es scheint spannend zu werden. Wir erinnern uns: Indem er den Mörder von Liz Keen eliminiert hat, hat Red sein Bedürfnis nach Rache gestillt. Unglücklicherweise – zumindest für Red – entkommt Nr. 84 der Blacklist (hier haben wir alle Fälle aufgelistet) aus dem Gefängnis und informiert viele der anderen Verbrecher auf der schwarzen Liste, dass Red ein FBI-Informant ist und sie mit hinter Gitter gebracht hat. Rache scheint angesagt – wir werden sehen, wie das für Raymond Reddington ausgehen wird. Damit gibt’s auch einen neuen Wendepunkt in der Ausrichtung der Serie: Dass es überhaupt noch eine 9. und 10. Staffel gibt, war ja schon eher eine Überraschung. Ende der 8. Staffel waren sowohl Hauptdarstellerin Megan Boone als auch Showrunner Jon Bokenkamp ausgestiegen. Mit dem Tod von Elizabeth Keen Ende der 8. Staffel gab’s zudem einen großen inhaltlichen Schnitt in der Serie, die in Staffel 9 aber trotzdem den Dreh bekommen hat und mir ziemlich gut gefallen hat.

In den USA geht’s wie gesagt am 26. Februar 2023 weiter – linear bei NBC, im Stream bei Peacock. Hierzulande dürfte die Serie bei Netflix weiterlaufen, das sich die Rechte an der Serie mit James Spader für viel Geld gesichert hat.

Bilder: NBC

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #130
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
Hundert Jahre Einsamkeit: Netflix-Serie zum mit Literatur-Nobelpreis ausgezeichneten Buch
Dieses Programm haben Joko & Klaas für ihren ProSieben-Tag gestaltet
Welcome To Wrexham: Starttermin und Infos zu Staffel 3 mit Ryan Reynolds und Rob McElhenney
 
 

  • No cops, or they will all be headline news. Ghostface (Scream)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!