Rowlf is back - not rofl!

The Muppets S01E03 – Bear Left Then Bear Write

09.10.15 19:30
ComedyReviewThe Muppets
SPOILER !!
Tobias
09.10.15

MuppetsS01E03p01

Und weiter geht sie die große Muppetfahrt. Mit weit weniger drive aber dennoch mit einem schönen Thema: Freundschaft. Leider funktioniert für mich keiner der Gags so richtig, die Gaststars sind dieses Mal noch mehr Beiwerk als bei den ersten beiden Folgen und aus meiner Sicht nicht wirklich in die Handlung verwoben. Schade. Warum macht man das noch mal alles?

Handlung

Die Folge beginnt direkt mit der Ausstrahlung der neuesten Folge von „Up Late with Miss Piggy“ und wir sehen Christina Applegate als Gast. Wie es sich für einen Gast gehört, hat auch Christina etwas mitgebracht. Die Erklärung von Kermit hätte es nicht bedurft, dass Miss Piggy keine Überraschungen mag, man sieht es auch klar in Piggys Gesicht. Die Überraschung ist ein Video von ihrer letzten Party mit Miss Piggy, bei der unser Lieblingsschwein in die Torte fällt. Das Publikum johlt aber unsere Late-Night-Talkerin ist wenig begeistert. Verständlich.

Miss Piggy wäre nicht Miss Piggy wenn sie das auf sich sitzen lassen würde. So überlegt sie, wie sie zurückschlagen könnte. Scooter soll ihr dabei helfen. Und sie kommt auf die brillante Idee, Scooter zu Christina nach Hause zu schicken, mit einer Torte bewaffnet, die er ihr dann ins Gesicht werfen soll. Was Miss Piggy dann natürlich mit einer Kamera aufzeichnet. Diese Gagline fand ich sogar für die Muppets zu kindisch. Und unlustig.

Der große Plot aber in dieser Folge und übergreifendes Thema ist die Freundschaft zwischen Kermit und Fozzie. Der hat nämlich einen Sketch geschrieben, den Kermit ganz furchtbar findet. Da er seinen besten Freund aber nicht vor den Kopf stoßen will, weicht er ihm eine ganze Weile aus, so dass er die offene Frage nicht beantworten muss. Abends treffen sie sich dann doch in ihrer Bar was uns Rowlf zurück auf den Bildschirm bringt. Der arbeitet dort nämlich als Barkeeper. In dieser Bar weicht Kermit Fozzie noch etwas aus, beantworte die Frage dann aber doch: Es sei der beste Sketch, den er je gelesen hat. Aber er sei zu gut für die Show. Der Sketch gehört in einen Film, den Fozzie schreiben solle.

MuppetsS01E03p02

Was als gut gemeinte Lüge gestartet ist, entwickelt sich dann zum worst case Szenario dieser Freundschaft. Vom falschen Ehrgeiz übermannt und scheinbar motiviert durch seinen besten Freund verlässt Fozzie die Sendung und zieht sich zurück zu seinen Wurzeln, um im Wald die Ruhe zu finden, einen großartigen Film zu schreiben. Dass er nicht wirklich dazu kommt, ist nicht weiter wichtig für die Handlung. In der Zwischenzeit bekommt Kermit nämlich Gewissensbisse und versucht Fozzie zu erreichen, um ihn umzustimmen, da er gemerkt hat, dass eine Freundschaft wichtiger ist als Unbequemlichkeiten aus dem Weg zu gehen. Er kann dann auch den Aufenthaltsort herausfinden und trifft dort auf Fozzie. Aber nicht nur Kermit trifft auf Fozzie auch ein Betäubungspfeil aus dem Gewehr des Rangers. Das führt dann zu der schon komischen Szene, wie Fozzie noch leicht betäubt und wankend von Kermit aus dem Camp geführt wird.

MuppetsS01E03p03

Der dritte größere Plot betrifft Gonzo. Der hat nämlich das Bild von Liam Hemsworth als sein Profilbild genommen und auch einen Onlineschwarm. Das Problem ist nur, dass sie sich zum ersten Mal mit Gonzo treffen möchte. Was tun? Nichts einfacher als das, man arbeitet ja im Show Bizz und kennt sich und hilft sich. So finden die beiden einen Deal, der später bestimmt mal wichtig werden könnte, da es da um Miss Piggy ging. So gibt sich Liam als Gonzo aus und trifft sich mit Gonzos Onlineschwarm welcher auch ein Muppet ist. Die Unterhaltung geht gut voran, so dass Liam absprachegemäß auf die Aufdeckung von Gonzos wahrer Identität überleitet. Da die Angebetete die Frage bejaht, ob sie weiterhin an ihn interessiert wäre, wenn er nicht Gonzo wäre sondern dieser blaue Typ da drüben. Natürlich, denn es kommt ja nur auf die inneren Werte an. Das beeindruckt Liam, der scheinbar sonst nur wegen seines Aussehens Frauen daten kann. So nimmt er die Dame gleich mit und lässt einen verdutzten Gonzo zurück.

Aufgemerkt: Neben der Wichtigkeit von Freundschaft nun auch noch der Hinweis auf die inneren Werte. Heute lernen wir aber was fürs Leben! Wobei die Dame dann ja mit Liam mitgeht und nicht mit Gonzo. Egal.

Der dritte Gaststar war Nick Offerman (Parks & Recreation). Diese Plotline ist aber so was von schlecht und unlustig, dass ich mir diese hier aufspare für noch schlechtere Zeiten.

Fazit

So gut wie kein Gag funktioniert in dieser Folge – in meinen Augen. Ein wenig Lächeln bei der Szene im Wald (Fozzie und ein süßes Paket in unerreichbaren Höhen) und beim Anblick des betäubten Fozzie. Im Vorfeld des Dates gibt es ein paar nette Dialoge zwischen Gonzo und Liam. That´s it.

Die Geschichte zwischen Christina Applegate und Miss Piggy ist absolut unkreativ und langweilig weil vorhersehbar. Hätten sie am Ende eine ganz andere Auflösung gewählt – sie haut sich die Torte selber ins Gesicht und Miss Piggy wird von der Polizei abgeführt – vielleicht wäre es dann noch gut ausgegangen. Aber so? Not my cup of tea.

Die Freundschaftsgeschichte zwischen Fozzie und Kermit war schon ok und durchaus unterhaltsam. Ich hoffe, dass die Bar von Rowlf jetzt öfters von den Muppets besucht wird und wir so einen weiteren festen Ort der Serie bekommen. Für mich funktionieren derartige „gewohnte“ Settings. Außerdem war es schön unseren Pianohund wiederzusehen.

MuppetsS01E03p04

Was ich mich in dieser Folge das erste Mal gefragt habe, ist, warum zeigt man uns diese Geschichten rund um eine Late Night Show eigentlich im Muppetsetting? Also mit den Muppets als Hauptfiguren? Die Geschichten könnten bisher 1 zu 1 mit Menschen erzählt werden. Will sagen, mir schwindet so langsam die Hoffnung, dass wir hier eine Muppetserie erleben. Und nicht einfach nur eine mittelprächtige Sitcom, bei denen die Hauptfiguren zufälligerweise eben Muppets sind. Was schade wäre. Denn die Geschichten rund um die Show könnten auch muppetlike erzählt werden. Hier und da dissen sie sich schon „wie früher“ aber es eskaliert eher weniger – und schon gar nicht wie früher. Es kommt mir alles noch so vor, als liefe die Show noch mit angezogener Handbremse. Als traue sie sich noch nicht, ihr wahres Gesicht zu zeigen.

Das wäre im Übrigen aktuell meine einzige Hoffnung, dass wir das wahre Gesicht der Serie noch nicht gesehen haben. Das Statler & Waldorf wiederum keine Szene hatten, erwähne ich dann einfach wieder beim nächsten Mal.

Vorherige FolgeNächste Folge

Fotos: abc

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 4,00 (3)

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.