Ab 25. September bei Apple TV+

Trailer zur neuen Spionage-Serie „Tehran“

Mini-Spoiler
Maik
03.09.20

Wer nach dem Finale von „Homeland“ auf der Suche nach neuem Spionagethriller-Stoff mit Nahost-Bezug ist, könnte bei „Tehran“ fündig werden. Nicht zuletzt auch, weil Shaun Toub in beiden Serien mitspielt. Und Freunde von „Fauda“ erhalten auch frischen Stoff von Showrunner Moshe Zonder. Hier der Trailer zum Ende des Monats startenden Achtteiler von Apple TV+.

A new espionage thriller from ‚Fauda‘ writer Moshe Zonder that tells the thrilling story of a Mossad agent who goes deep undercover on a dangerous mission in Tehran that places her and everyone around her in dire jeopardy.

Das Apple Original „Tehran“ wird ab Freitag, dem 28. September 2020, mit zunächst drei Auftaktepisoden auf der Streaming-Plattform starten, die weiteren fünf folgen dann im Wochentakt.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.