Animiert und real

Über die TV-Serien-Fehlschläge „Bill & Ted’s Excellent Adventures“

Spoilerfrei
Maik
03.09.20

Mit großer Begeisterung haben Fans (ich eingeschlossen) von der Fortsetzung der „Bill & Ted“-Filmreihe erfahren. „Bill & Ted: Face the Music“ heißt der dritte Teil, der eigentlich am 20. August hierzulande in die Kinos kommen sollte, aber ihr wisst schon, Corona… In den USA ist er teilweise wohl bereits zu sehen und scheint nicht wirklich an den Kult früherer Zeiten heranzukommen. Aber wusstet ihr, dass es früher nicht nur eine Animations-Serie, sondern auch eine Sitcom rund um das „Wild Stallion“-Duo gab? Hats Off Entertainment fasst zusammen, weshalb die TV-Formate nicht so granatenstark waren und nie an den Erfolg der Filmvorlagen herankommen konnten. Da merkt man auch erstmal, wie viel Schauspieltalent im Verkörpern dieser vermeintlich dummen Rollen steckt…

„On this episode of Forgotten Failures, I take a look back at the Bill & Ted live-action sitcom from 1991, as well as the animated series of the same name.“

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.