Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Maik regt sich auf

TV-Aufreger: Sky-Receiver nimmt von alleine auf & löscht Aufnahmen

Spoilerfrei
15. Oktober 2022, 11:28 Uhr
Spoilerfrei
Maik
15.10.22

Ursprünglich hatte ich geplant, mich an dieser Stelle über das extrem langweilige und enttäuschenswerte Intro zu „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ aufzuregen, aber das ist zum einen ja nichts wirklich Neues, zum anderen hat sich vorgestern dann ein wirklich Wochen-aktueller Aufreger bei mir ereignet.

Dass die Benutzungsoberfläche des Sky(-Q)-Receivers nicht die angenehmste ist, brauche ich niemandem zu erzählen und mir war auch bereits vor Jahren aufgefallen, dass das Aufnahmesystem ein gewisses Eigenleben besitzt. Ist der Speicher voll (was bei der durchaus praktischen Reihenaufnahme-Funktion, die bei fortlaufenden Sendungen automatisch Folgen auf der Festplatte speichert, irgendwann zwangsläufig passiert), werden alte Aufnahmen gelöscht. Macht an sich ja Sinn, weil der Receiver ja schlecht zur Ausstrahlungszeit den User fragen kann, ob man das jetzt wirklich aufnehmen will, also hat das neu Angestrebte Vorrang. Aber dann wird nicht etwa die allerälteste Aufnahme überhaupt oder die älteste gesehene Aufnahme oder die älteste gesehene Aufnahme aus dieser fortlaufenden Aufnahmereihe gelöscht – sondern irgendwas Aktuelles, das man noch nicht (zuende) gesehen hat. Danke dafür! Auch finde ich es bescheuert, dass man nicht einfach bei 90 Prozent voller Festplatte eine Meldung erhält (gerne auch bei jeder neu gesetzten Aufnahme oder sobald laufende Aufnahmesequenzen existieren beim Start-up), dass man da vielleicht mal ausmisten sollte, damit keine Inhalte verloren gehen.

Aber: Das war mir alles schon bekannt. Nervig, aber lernt man mit zu leben, spätestens, wenn eine ungesehene Sache gelöscht wurde, die man eigentlich noch sehen wollte. Was ich dagegen bis diese Woche nicht kannte, ist die Serie „Lauchhammer – Tod in der Lausitz“. Aber die wurde wie von Geisterhand auf unserem Sky-Receiver aufgenommen. Mittwochabend hatten wir uns beim Essen gefragt, was denn da gerade aufgenommen wird, da das rote Lämpchen am Receiver leuchtet. Hm…? Sky angeschaltet und bei den Aufnahmen geschaut: Siehe da, „Lauchhammer – Tod in der Lausitz“, Folge 4. Weder das Lieblingsmädchen noch ich haben das aufgenommen, aber gut, man kann ja theoretisch mal im EPG auf die falsche Taste gelangen. Wirklich schaurig wurde es dann als wir sahen, dass nicht nur die drei Folgen zuvor auch bereits aufgenommen waren, sondern die ersten beiden von vergangener Woche bereits gesehen wurden. Bitte, was?!?! Wer?!!? Wie….?

Ich hoffe, dass da einfach nur irgendein technischer Test vom System gelaufen ist oder durch irgendein Datenleck Nutzer:innen-Daten bzgl. bereits gesehener Inhalte fehlgeleitet worden sind. Die Alternative wäre, dass jemand von uns „Schlaf-schaut“, Einbrechende sich öffentlich zugängliche Inhalte auf unserem Fernseher reinziehen oder irgendein Stofftier zum Leben erweckt ist. Jedenfalls bekommt man da ein ganz ungutes Gefühl und fängt an, an der eigenen Psyche zu zweifeln…

Als wäre das Wirrwarr nicht genug, sehe ich tags drauf das Lieblingsmädchen motzend auf dem Sofa. „Ich muss joyn nutzen, weil meine Sendung nicht mehr in den Aufnahmen zu finden ist!“. Tja, danke Geister-Aufnahme von „Lauchhammer – Tod in der Lausitz“ – wegen dir ist der Speicher bei 100 Prozent anbelangt und aktuelle Inhalte wurden gelöscht. Wer weiß, wie viele und seit wann bereits, denn auch darüber gibt der Receiver von Sky keine Information raus. Oh man… Könnt ihr das bitte endlich fixen? Und in dem Zuge vielleicht auch endlich mal erlauben, Inhalte in der bezahlten HD-Auflösung aufnehmen zu können?!

3 Kommentare

  • Bolzkopf

    Tja, wie es aussieht wurde das System wohl gehackt.
    Da ist dann eine zumindest eine Verdachsmeldung an die Netzagentur überfällig.

    • Du meinst Sky als solches oder das private System? Würde zumindest Letzteres ausschließen wollen, tippe da wie gesagt eher auf einen Fehler im System (soll bereits häufiger bei Leuten vorgekommen sein, dass der Receiver eigenständigen Blödsinn verzapft hat).

  • JohnLuther

    Bis zum Tausch des dann defekten Receivers hat meiner über Jahre einfach jeden Freitag von halb 2 bis halb 3 nachts Sixx aufgenommen, weil ich da mal irgendwann ne manuelle Aufnahme gesetzt hatte.

    Auch nach mehrfachem Löschen der „geplanten“ Aufnahme und Zurücksetzen des Receivers auf Werkseinstellungen, hat er diese nette Marotte nie verlieren wollen.

    Davon ab stört mich jetzt beim neuen Sky-Receiver, dass man aufgenommene Folgen nur auf diese Art und Weise gucken kann, nicht aber mehr on demand (mit Werbeblock).

    Klingt (und ist es wohl auch) wie eine absurde Kleinigkeit, allerdings kann man so nicht wissen, ob die aufgenommenen Serien nicht eventuell auch noch on demand verfügbar sind, was allerdings beim Platz schaffen auf der Festplatte durchaus sinnvoll zu wissen wäre.
    Dazu gucke ich eh lieber on demand, als bei den Aufnahmen mühselig rumzuspulen.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

ASBEST: Playlist mit allen Songs aus der 1. Staffel der ARD Mediathek-Serie
ASBEST: Alle Infos zur Serie von Kida Khodr Ramadan in der ARD Mediathek
Netflix-Highlights 2023: Neue Serien(staffeln) & Filme
jerks: 5. und letzte Staffel kommt bald auf Joyn
Probleme mit Paramount+: Hilfe, Tipps und Tricks zum Streamingdienst
 
 

  • Yeah Mr. White! Yeah science! Jesse Pinkman (Breaking Bad)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!