Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

5 Episoden geplant

Videospiel „The Expanse: A Telltale Series“ erscheint im Juli

Spoilerfrei
23. Mai 2023, 19:50 Uhr
Spoilerfrei
Maik
23.05.23

Nach neun Romanbänden sowie sechs TV-Staffeln erhält die Science-Fiction-Erzählung „The Expanse“ jetzt auch eine eigene Videospielreihe. Wie bereits zu unter anderem „The Walking Dead“ oder auch „Game of Thrones“ erfolgreich umgesetzt, darf Telltale eine eigene „Series“ zur „Series“ umsetzen. Fünf Episoden sind geplant, die erste davon soll bereits am 27. Juli 2023 erscheinen. Weitere Kapitel erfolgen jeweils im Zwei-Wochen-Rhythmus, DLC-Content ist zusätzlich geplant.

Die interaktiv erzählte Videospiel-Geschichte soll dabei vor der in der TV-Serie zu sehenden Handlung spielen, wie Telltale im Zuge der Bekanntmachung erzählt:

„Players take on the role of Camina Drummer (played by actress Cara Gee in both the game and TV series), the XO of a scavenger crew on the hunt for a mysterious treasure on the edges of The Belt. As Drummer, you must deal with a mix of powerful personalities, square off against a bloody mutiny, explore locations beyond The Belt, and make tough decisions that will decide the fate of The Artemis crew. Scour shipwrecks, use mag boots to walk on walls and ceilings, and utilize Zero-G thrusters to float through sections of ships and the open expanse of space in the largest and most immersive exploration of any Telltale game to date.“

„The Expanse: A Telltale Series“ kann ab 1. Juni vorbestellt werden (Standard-Variante zu $39.99, die Deluxe Editions für $44.99, also vermutlich selbiges in Euro für uns). Für den Computer wird das Spiel über Epic Games zu beziehen sein, Konsoleros dürfen auf der PlayStation 5 und PlayStation 4 sowie Xbox Series X, S und One ins Weltall aufbrechen.

Ich finde es persönlich stets reizvoll, wenn man multimediale Wege geht und so eine Welt über diverse Bereiche gespannt bekommt. Vor allem, wenn man zusätzliche Geschichten erzählt bekommt. So entsteht ein diverser Kosmos, der viele Leute abholen und auf unterschiedlichen Wegen bewegen kann.

via: @bellibell

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #128
Review: "True Detective: Night Country" (Staffel 4)
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
WSMDS-Band: Wer sind The Mighty Winterscheidts?
 
 

  • I like you… I just like myself more. Bronn (Game of Thrones)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!