Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Von "Chernobyl"-Macher Craig Mazin

Videospiel „The Last of Us“ wird zur HBO-Fernsehserie

Spoilerfrei
5. März 2020, 19:27 Uhr
Spoilerfrei
Maik
05.03.20

Oha, das ist mal eine vielversprechende Nachricht! Wie The Hollywood Reporter berichtet und HBO gerade bestätigt hat, wird an einer Serien-Produktion zum exklusiven PlayStation-Videospiel „The Last of Us“ (Partnerlink) gearbeitet. Neben dem ausstrahlenden US-Sender ist auch noch ein weiterer Name qualitativ interessant: Niemand geringeres als Craig Mazin wird als Showrunner fungieren, der mit „Chernobyl“ vergangenes Jahr das vielleicht erfolgreichste Serien-Projekt umgesetzt hatte. Dass die Videospielvorlage auch fachgerecht umgesetzt wird, soll Neil Druckmann, seines Zeichens Creative Director und Autor von „The Last of Us“ sichern. Not bad!

„The Last of Us“ war 2013 exklusiv für die PlayStation 3 erschienen und hat mittlerweile auch eine remasterte PS4-Version erhalten. Das Action-Adventure und Survival-Horror-Computerspiel von Entwickler Naughty Dog wurde weltweit binnen drei Wochen über 3,4 Millionen Male verkauft (insgesamt bereits über 17 Millionen Mal!) und hat diverse Gaming-Auszeichnugen absahnen können. Die Videospielfortsetzung „The Last of Us Part II“ (noch ein Partnerlink) erscheint übrigens bereits am 29. Mai diesen Jahres für die PS4. Perfekte Voraussetzung, um sich schon einmal für den dann sicherlich frühestens im Jahr 2021 stattfindenden Serienstart einzuspielen!

Jonas hatte 2015 mal ein Video hier verbloggt, das quasi eine Art Serie aus den Cutscenes des ersten „The Last of Us“-Teils darstellt. Das kann man ja dann einfach im direkten Vergleich mit der kommenden HBO-Serie setzen…

Hier noch ein paar offizielle Stimmen zur Verkündung:

„Neil Druckmann is without question the finest storyteller working in the video game medium, and The Last of Us is his magnum opus. Getting a chance to adapt this breathtaking work of art has been a dream of mine for years, and I’m so honored to do it in partnership with Neil.“ (Craig Mazin)

„From the first time I sat down to talk with Craig I was equally blown away by his approach to narrative and his love and deep understanding of The Last of Us. With Chernobyl, Craig and HBO created a tense, harrowing, emotional masterpiece. I couldn’t think of better partners to bring the story of The Last of Us to life as a television show.“ (Neil Druckmann)

Bild: Sony Interactive Entertainment

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Die Bestie von Bayonne: Alle Infos zur Mini-Serie in ZDF und ZDFmediathek
„American Horror Story: Double Feature": Staffel 10 kommt im August 2022 zu Disney+
Squid Game - The Challenge: So kann sich jeder ab sofort für die Reality-Show bewerben
Warum sind nicht mehr Serien so gut wie „Better Call Saul“ geschrieben?
Welcher "The Sandman"-Charakter die Darsteller:innen wirklich wären
 
 

  • No one in here is people. Red (Orange is the New Black)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!