Noch eine Wiederbelebung

Walker, Texas Ranger: Reboot mit Jared Padalecki aus „Supernatural“

Spoilerfrei
Maik
25.09.19

Und noch eine alte Serie, die reanimiert und modernisiert ist. Dass sich jemand an die Paraderolle des Chuck Norris herantraut, hätte ich jedoch nicht gedacht. In die Fußstapfen des Superlativ-Utopikers soll niemand Geringeres als Jared Padalecki stapfen, den die meisten aus seiner Rolle bei „Supernatural“ kennen dürften. Nicht nur das, in Personalunion wird er auch als Executive Producer an der neuen Serie mitwirken, so Deadline.

„Like the original series, created by Albert S. Ruddy & Leslie Greif, the reboot, in which Walker is getting a female partner, will explore morality, family, and rediscovering our lost common ground. At the center of the series is Cordell Walker (Padalecki), a man finding his way back to his family while investigating crime in the state’s most elite unit. Our broken widower and father of two returns home to Austin after being undercover for two years for a high profile case – only to discover that there’s even more work to be done at home. In a nod to the original series, Walker and his new partner — one of the only women in Texas Rangers’ history — are the modern day heroes our world needs, following their own moral code to fight for what’s right, regardless of the rules.“

Noch ist unklar, ob die Reboot-Serie dann wie das Original einst bei CBS oder beim „Supernatural“-Sender The CW laufen wird. Nach „Hawaii Five-0“, „MacGyver“ und „Magnum P.I“ wird „Walker, Texas Ranger“ jedenfalls eine weitere prominente Serie vom letzten Jahrtausend-Ende, die CBS einer Frischzellenkur unterlaufen lässt. Ich bin wie immer zweifelnd, ob das wirklich so eine gute Idee ist, aber zum einen dürften Fans alter Schule zumindest aus Interesse (und der Möglichkeit des Niedermachens) zunächst einschalten, zum anderen passt Padalecki in Sachen Haarpracht und Bartwuchs schon einmal ganz gut in die Rolle. Und wenn ich ganz ehrlich bin habe ich nie eine Folge des Originals gesehen, von daher ist es mir eigentlich auch alles recht wumpe…

via: tvline | Bild: Shutterstock

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.