Poll der Woche # 41

Welche ist eure Lieblingscompanion?

13.01.16 20:00
Umfragen
Spoilerfrei
Tobias
13.01.16

Poll41

The same procedure as every Wednesday: Ihr seid in unserem Poll der Woche gefragt. Dieses Mal nehmen wir euch mit in das Universum eines der bekanntesten und international erfolgreichsten UK Serien ever. Bisher gibt es von dieser Serie sage und schreibe 826 Folgen in 35 Staffeln und darin nicht weniger als zwölf verschiedene Hauptdarsteller. Natürlich wird einem sofort beim obigen Bild und bei dieser Beschreibung die richtige Serie in den Sinn kommen: „Doctor Who“. 1963 ging die SF Serie das erste Mal auf den Sender und mit Unterbrechungen läuft die Serie immer noch, was dazu führt, dass sie die am längsten laufende und erfolgreichste SF Serie der Welt ist. Herzlichen Glückwunsch.

Neben der jeweiligen Inkarnation des Doktors haben seine Begleitungen ebenfalls Einzug in die Popkultur gehalten und stehen nahezu auf derselben Ebene wie der Doktor selbst. Daher möchten wir heute wissen, welche ist eure Lieblingscompanion? Diese Frage sollte Ein für Alle Male geklärt werden. Und wer, wenn nicht ihr, könnt die Antwort auf eine der ältesten Fragen der Seriengeschichte geben.

In der nun folgenden Auswahl habe ich mich allerdings nur auf die Damen beschränkt sowie auch nur auf die Companions der Neuauflage ab 2005. Zudem habe ich die weiblichen Companions aus den Specials oder mit nur wenigen Auftritten mal außen vor gelassen, vollständigkeitshalber wollen wir sie kurz erwähnen:

CompaniontheRest

Ich selbst habe bisher nur eine einzige Folge gesehen und dann nicht weiter geschaut. Habe mir aber für 2016 vorgenommen, der Serie noch einmal eine Chance zu geben. Von daher lese ich mich gerade hier und da in die Serienhistorie ein – spoilerfrei sozusagen – und da kam mir die Frage nach der Lieblingscompanion der Whovians in den Sinn. Ich bin schon wahnsinnig kreativ – oder?

Die Nominierten

Rose Tyler

CompanionRose

Rose war in 30 Folgen die Begleitung des Neunten (13 Folgen) als auch des Zehnten Doktors (17 Folgen). Damit hat sie die drittmeisten Episoden unter allen weiblichen Companions der gesamten Seriengeschichte. Dargestellt wird Rose von Billie Piper.

Donna Noble

CompanionDonna

Donna dürfte unter den Nicht-Whovians wohl die bekannteste Companion sein, hat dafür dann aber nur 14 Episoden in ihrem Reisepass. Sie war eine der Nachfolgerinnen von Rose beim Zehnten Doktor, der hatte nämlich bisher den größten Verschleiß. Dargestellt wurde Donna von Catherine Tate.

Martha Jones

CompanionMartha

Martha war in 18 Folgen die Begleitung des Zehnten Doktors. Dargestellt wurde Martha von Freema Agyeman.

Amy Pond

CompanionAmy

Amy hat mit 31 Folgen die zweitmeisten Episoden, allesamt mit dem elften Doktor, aller Companions zu verzeichnen. Amy wurde von Karen Gilan verkörpert.

Clara Oswald

CompanionClara

Die letzte Companion des elften und die bisher einzige Companion des zwölften Doktor hat mit 35 Folgen die meisten aller Companions auf dem Buckel. Wer ihre Nachfolgerin werden wird, ist noch ein groß gehütetes Geheimnis. Verkörpert wurde Clara von Jenna Coleman.

Sollte eure Favoritin (oder dann doch Favorit) in der Auflistung fehlen, ab mit dem Namen in die Kommentare.

Das Voting

So, fünf Damen habt ihr nun zur Auswahl. Ich hätte ja meine Favoritin. Wie sieht es mit euch aus? Auf Los geht’s los: los!

Abstimmung vorbei.

Poll41

Das Ergebnis der letzten Woche

Maik hatte euch in der letzten Woche nach eurer Lieblings-TV-Familie gefragt. Und das Rennen um Eure Gunst blieb bis zuletzt spannend. Ein Kopf an Kopf Rennen, welches schlussendlich die Familie Simpson für sich entscheiden konnte. Herzlichen Glückwunsch!

SimpsonsWinnerPoll

6 Kommentare

  • Schwierig. Ich mag – nicht steinigen – Donnerstag nicht so wirklich und habe mich für Amy entschieden… knapp vor Rose.

    • .. sehr schöne Autovervollständigung, wie ich finde .. und mir gefällt der Montag überhaupt nicht ;o)

  • Schwierig. Eigentlich ganz klar Rose, aber Clara holt auf. Platz 3: Amy.

  • Donna. Eindeutig Donna. Die direkte und unverblümte Art und Weise, auf die sie sich immer mit dem Doktor unterhielt und ihn so wenn nötig sofort auf die richtige Bahn zurückbrachte, ohne ihm ständig schöne Augen zu machen, machte sie fast schon mehr zu einer Gleichberechtigten, als zu einer simplen Begleiterin. Abgesehen davon erlitt sie am Ende ein Schicksal, das schlimmer war als der Tod.

    Rose war mir von Anfang an zu unsympatisch. Schon alleine weil sie Mickey immer wie Dreck behandelte. Und als kaum eine Folge verging, in der sie dem Doktor nicht heulend ihre Liebe gestand, wurde es nur noch schlimmer.

    Martha ist eigentlich meine Nummer 2 auf der Liste. Sie schien mir kompetenter zu sein als die meisten Anderen und war auch ganz nett anzusehen. Schade, dass sie nur so kurz dabei war.

    Auch Amy zählt jetzt nicht wirklich zu meinen Favoriten. Eigentlich funktionierte sie immer am besten im Doppelpack mit Rory, aber dass seine Existenz erst komplett ausgelöscht werden musste und er als unsterblicher Klon wiederkommen musste, bevor ihr endlich klar wurde, was sie an ihm hat, ist ein dicker, fetter Minuspunkt.

    Und Clara…naja, im Gegensatz zu vielen Fans, hasse ich sie nicht. Aber sie wirkte oft wie ein unmotiviertes „Best Of“ aller Companions, ohne wirklich hervorzustechen.

    • Ich sehe schon, wir haben da einen Doctor Who Experten .. und ich eine interessante und wahrlich nicht einfach zu beantwortende Frage gestellt.

      :)

      • „Experte“ würde ich nicht sagen. Nur jemand, der die Serie gerne sieht.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.