Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Video Essay

Wie „Malcolm mittendrin“ die Sitcom neu erfunden hat

Mini-Spoiler
Maik
19.09.21

„Malcolm mittendrin“ (im Original „Malcolm in the Middle“) ist vermutlich eine dieser Serien, auf die sich viele von uns einigen konnten und können. Die Sitcom hatte einige erfrischende Ansätze und viele Facetten zu bieten. Nerdstalgic hat mal genauer nachgeschaut und hält die Sitcom gar für einen evolutionären Meilenstein der Comedy-Geschichte.

„Malcolm in the Middle was a massive hit when it premiered in the year 2000. But Malcolm wasn’t your average sitcom. Malcolm in the Middle change the landscape for what a sitcom could pull off in a half hour time slot. Gone was the multi-cam, and laugh track, and in came a new way to look at what sitcoms brought to the table.“

2 Kommentare

  • Das Video ist nicht schlecht, aber scheinbar hat dessen Macher noch nie „Parker Lewis“ gesehen. Klar, „Malcolm“ hat viele Dinge weitergetrieben und perfektioniert, da stimme ich zu, aber „Parker“ kann in vielerlei Dingen als Vorbild gesehen werden. Angefangen damit, dass es eine Sitcom ohne die typischen Sitcomzutaten war.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Mini-Spoiler
Beitrag teilen: