Julian Fellowes hätte da bereits ein paar Vorstellungen

Wird es ein Spin-off zu Downton Abbey geben?

Mini-Spoiler
Tobias
08.03.16

DowntonSpinoffp02

Auch die US-Amerikaner mussten Sonntagabend Abschied nehmen von einer der besten UK Dramaserien der letzten Zeit. Anlässlich dieses Ereignisses fütterte Julian Fellowes all die Hoffnungen und Wünsche der Serienfans mit neuen Ideen und Aussagen, die darauf schließen lassen, dass die letzte Folge in der Tat kein Abschied für immer sein muss.

Neben der Idee eines Films, welcher immer noch hoch im Kurs steht, weitet Fellowes unsere Fanherzen und Ohren mit neuen Ideen für Spin-Offs zur Serie. Zwei dieser Ideen würden mir sehr gefallen. Wer noch nicht bis zum Ende der letzten Staffel und zur abschließenden Christmas Folge 2015 gekommen ist, sollte folgendes Bild einfach als Abschluss nehmen und nicht weiterlesen. Und dann später wieder vorbeischauen.

DowntonSpinoffp01

Cars, Cars, Cars

Eine seiner Ideen hat Branson und Henry im Mittelpunkt eines möglichen Spin-Offs. Zum Ende der Serie haben sich beide zusammen getan und eine Garage eröffnet. Reparaturen am Auto, Ankauf, Verkauf – so etwas in der Art. You know that stuff! Beide wollen so ihr Hobby und frühere Berufung zum Lebensinhalt machen während sich Mary um das Anwesen kümmern kann und soll, da wollten die beiden Herren nicht das jeweils dritte Rad am Wagen sein. Und die Idee spielt dann natürlich mit diesem Geschäft und den Autos der 20iger und 30iger Jahre. Nicht die schlechteste Idee. Denn neben der eigentlichen Geschichte und den tollen Gebäuden und Anwesen standen auch immer die Autos im Mittelpunkt. Natürlich nicht immer mit dem schönsten Ausgang für die Geschichte aber auch die Vehikel auf vier Rädern gehören zur Serie wie die Glockenanlage unten bei den Bediensteten.

Carsons und Hughes B&B Hotel

Julian Fellowes kann sich aber auch sehr gut vorstellen, dass Mr. Carson und Mrs. Hughes ein B&B Hotel zusammen führen und sich eine Spin-Off Serie mit dieser Thematik und dann natürlich vor allem mit den entsprechenden Eigenarten und Vorstellungen von Mr. Carson, wie man so ein Haus zu führen hat, beschäftigt. Ein modernes „Fawlty Towers“. Das könnte in meinen Augen auch gut funktionieren. Und die Kochkünste von Mrs. Hughes dürften sich so auch steigern lassen.

Master George

Als dritte Idee hat Julian Fellowes Marys Sohn George im Blick und diese Serienidee spielt in den späten 60igern, Master George hat die Geschäfte übernommen, hat wahrscheinlich nur noch ein, zwei Angestellte und muss sich der Moderne stellen, darf dabei aber die Verpflichtungen aus der Vergangenheit nicht aus den Augen verlieren. Diese Idee hätte für mich jetzt keinen direkten Charme, da sie sehr wahrscheinlich keinen der lieb gewonnenen Darsteller zurück in unsere Lieblingsrollen bringen würde. Und genau das wollen wir doch eigentlich alle.

DowntonSpinoffp03

Meine Idee für ein Spin-Off hätte natürlich Edith, ihre Ehe, ihre Verpflichtungen als Frau eines Marquess und natürlich ihr Magazin im Mittelpunkt – always be Team Edith!

Mary sehe ich übrigens in keinem Spin-Off. Komisch.

Habt ihr „Pläne“ und Ideen für ein Spin-Off, wenn ihr gefragt werden würdet. Ich meine, vielleicht liest Julian Fellowes ja genau diesen Beitrag und sieht eure Idee dann in den Kommentaren. Ein Versuch ist es wert! Ich persönlich würde die Eingangsfrage im Übrigen mit als „noch zu verfrüht“ beantworten. Meine Vermutung sieht so aus, dass wir in den nächsten zwei Jahren immer mal wieder etwas hören aber nichts sehen werden.

Aber wer weiß, vielleicht überrascht mich Julian Fellowes und itv ja. I would really appreciate that.

Bilder: itv

via: variety

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.