"Are you ready?"

3-Minuten-Trailer zur 2. Staffel „The Boys“

Mini-Spoiler
Maik
04.08.20

Mein bester Serienstart des Jahres 2019 ist wieder da! Also, so gut wie. In genau einem Monat geht es los mit der zweiten Staffel „The Boys“ und nach ersten Szenen sowie einem (immerhin zwei Minuten langem) Teaser-Trailer gibt es jetzt also noch einen richtigen spendiert. Drei Minuten voller Vorfreude – ich wäre dann mal bereit!

„Get ready for another round of taking Supes down! #TheBoys Season 2 is coming in hot, mates… are you ready?“

Am 4. September werden die ersten drei Folgen der zweiten Staffel „The Boys“ auch hierzulande in Deutschland verfügbar sein (sowohl im englischen Originalton als auch in der deutschen Synchronfassung). Danach geht es wöchentlich weiter, bis zum „epischen Staffelfinale“, das mit der achten Episode am 9. Oktober steigen wird.

Die Promo-Handlundszusammenfassung zur zweiten Staffel:

„’Die Jungs‘ starten im absoluten Chaos in die abgedrehte zweite Staffel: Sie sind auf der Flucht vor dem Gesetz, werden von den Superhelden – genannt Supes – gejagt und sind verzweifelt bemüht sich neu zu formieren, um zum Gegenschlag gegen Vought auszuholen. Hughie (Jack Quaid), Mother‘s Milk (Laz Alonso), Frenchie (Tomer Capon) und Kimiko (Karen Fukuhara) sind untergetaucht und versuchen sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, Butcher (Karl Urban) ist verschwunden. Starlight (Erin Moriarty) muss ihren Platz in „The Seven“ finden, während Homelander (Antony Starr) sich zum Ziel setzt, die vollständige Kontrolle zu übernehmen. Seine Machtposition wird jedoch durch eine neue Superheldin in der Reihe der Supes bedroht: Stormfront (Aya Cash) kennt sich mit Social Media aus und verfolgt eine ganz eigene Agenda. Als wäre das nicht genug, taucht mit einer Gruppe Superschurken eine neue Bedrohung auf der Bildfläche auf und schlägt Wellen. Vought versucht derweil aus der Paranoia der Nation bestmöglich Kapital zu erwirtschaften.“

Und hier noch zwei neue Key-Art-Poster zur zweiten Staffel:

Bilder: Amazon Prime Video

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.