Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Zweites Comeback bei Netflix

5. Staffel „Arrested Development“ kommt

Spoilerfrei
Maik
18.05.17

2003-2006 lief mit „Arrested Development“ eine der sonderbarsten und vielleicht bestbesetzten Comedies der Neuzeit. Dann war nach drei Staffeln Schluss, ehe 2013 Netflix eine vierte Staffel ausgestrahlt hat. Nach dem Comeback folgte erneut eine Pause ehe der Streaminganbieter gestern die fünfte Staffel verkündet hat. Diese soll 2018 erscheinen, was mir genug Zeit gibt, die noch nicht gesehene vierte Staffel aufzuholen.

„In unseren Gesprächen mit Netflix fiel auf, dass Geschichten über narzisstisch veranlagte, irrational und annähernd illegal handelnde Familienunternehmen im Baugewerbe wirklich unterrepräsentiert im Fernsehen sind.“ (Erschaffer Mitchell Hurwitz)

Erneut wird der komplette Originalcast mit am Start sein, also Jason Bateman, Michael Cera, Jeffrey Tambor, Jessica Walter, Will Arnett, Tony Hale, Portia de Rossi, David Cross und Alia Shawkat. Man darf gespannt sein, was folgende Worte von Netflix CCO Ted Sarandos wirklich aussagen:

„Season 4 war Netflix’ erster Schritt in die Welt der Comedy-Produktion und dieses Mal werden die Bluths noch mehr wirklich sinnvolle Zeit mit ihren Millionen Fans in aller Welt verbringen.“

Bild: Netflix

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: