Na, wer ist wohl dabei?

AWESOME 5: Die besten fünf The Walking Dead-Charaktere

24.08.18 14:34
The Walking Dead
Spoilerfrei
Michael
24.08.18

AWESOME-5-TWD-1280x720 AWESOME 5: Die besten fünf The Walking Dead-Charaktere

Jaja, wir haben schon viele Worte über den Niedergang von „The Walking Dead“ verloren. Und es ist ja auch so: Die Serie ist nicht mehr das, was sie einmal war. Dabei hatte TWD im Laufe der Zeit viele starke Charaktere an Bord. Für unsere Reihe AWESOME 5 habe ich die fünf besten Charaktere der vergangenen Staffeln zusammengeführt. Würdet Ihr doch auch so sehen, oder?

Rick Grimes

awesome5_twd_rick AWESOME 5: Die besten fünf The Walking Dead-Charaktere

Okay, der Klassiker gleich zu Beginn. Rick MUSS natürlich in dieser Liste auftauchen, weil er einfach „The Walking Dead“ ist. Und weil er als Charakter auch so eine starke Wandlung durch macht. Wir denken zurück an die Anfänge von TWD, als Rick noch als Polizist unterwegs war und angeschossen wurde. Später dann ritt er alleine durch Atlanta und wurde von Glenn und den Dixon-Brüdern gerettet/aufgegriffen. Dann der Konflikt mit seinem alten Kollegen Shane, die Reise durchs Land, der Konflikt mit dem Governor und schließlich mit Negan. Ich habe vor allem allergrößten Respekt vor der Leistung des Darstellers Andrew Lincoln – schon stark, wie er den Charakter von Rick weiterentwickelt hat und wie gut er das spielt.

The Governor

awesome5_twd_governor AWESOME 5: Die besten fünf The Walking Dead-Charaktere

In den Staffeln 3 und 4 war der Governor der große Gegenspieler von Rick. Skrupellos, erbarmungslos, hemmungslos – die Figur von Philip Blake aka The Governor war richtig gut angelegt. Da waren auch viele Gänsehaut-Momente dabei, wenn er an seinen Aquarien sitzt zum Beispiel, oder wenn er seine Tochter besucht. Auch sein kurzer Prozess mit Hershel war so nicht zu erwarten. Insgesamt schon stark und schade, dass er dann ’nur‘ zwei Staffeln lang dabei war.

Negan

awesome5_twd_negan AWESOME 5: Die besten fünf The Walking Dead-Charaktere

Wo wir gerade bei Bösewichten sind: Auch Negan ist natürlich phantastisch. Er hat meiner meinung nach die letzten Staffeln gerettet, weil er für eine deutliche Belebung der Story gesorgt hat. Auch dass man ihn so absolut hart angelegt hat, hat mir bei diesem Charakter sehr gut gefallen. Auch hier ein großes Lob an den Darsteller Jeffrey Dean Morgan, der absolut überzeugend agiert.

Shane Walsh

awesome5_twd_shane AWESOME 5: Die besten fünf The Walking Dead-Charaktere

Auch viel zu früh gegangen – Shane entwickelte sich vom besten Freund zum großen ersten Gegenspieler von Rick. Jon Bernthal war als Darsteller nie ganz mein Fall, aber hier hatte ich richtig Spaß beim Zuschauen. Es geht ja das Gerücht um, dass er in Staffel 9 in Flashbacks zurückkehrt – hätte natürlich was. Und wenn nicht, wir haben ja noch „The Punisher“…

Theodore „T-Dog“ Douglas

awesome5_twd_tdog AWESOME 5: Die besten fünf The Walking Dead-Charaktere

T-Dog ist vielen vermutlich nicht mehr so geläufig, weil er auch schon seit etlichen Staffeln nicht mehr dabei ist. Er gehörte zur Gruppe rund um die Dixon-Brüder und war immer ein besonnener, rationaler Charakter, der für Gerechtigkeit und die Gemeinschaft stand. Dabei musste er immer Merles rassistische Sprüche über sich ergehen lassen. Am Ende opferte er sich für die Gruppe: Nach einem Biss stürzte er sich in die Walker-Menge, um Carol zu retten.

4 Kommentare

  • Oha! Da hätte ich aber eine ganz andere Wahl getroffen. Vor allem auch mehr weibliche Charaktere wie Michonne oder Maggie oder meine Lieblingsfrau Beth mitdrauf gepackt. Und natürlich Daryl!
    Negan und Rick sind klar und ein Muss! Es gibt keinen besseren Bösewicht als Negan. Das ist ohne Frage. Aber der Governor…? Den fand ich leider sehr flach. Und T-Dog und Shane sind nicht ohne Grund schon längst vergessen.

    • Tut mir leid, aber die weiblichen Charaktere würden bei mir im Prinzip die Flop 5 füllen. Ich kann‘s kaum erwarten, dass Maggie endlich geht, und Andrea fand ich richtig schlimm. Oder Tara und Rosita – schlimm, schlimm.

  • Sehe es ähnlich wie Jessie, auch wenn bei mir TV-Rick nicht einmal dabei wäre (würden wir über das TWD-Universum, also auch die Comic-Vorlagen reden, natürlich wieder). Shane fand ich schrecklich, T-Dog war nicht wirklich ernst zu nehmen. Den Governor dagegen fand ich eigentlich ganz gut, wenn er auch viel zu lange zugegen sein durfte.

    Bei mir wären es wohl (ohne Reihenfolge): Glenn, Michonne, Negan, Carol und Daryl. Comic-Andrea wäre wohl auch dabei…

  • Oh ja, ich hätte auch eine ganz andere Wahl getroffen! TV-Rick geht mir unheimlich auf die Nerven, den Governor fand ich ganz schlimm und T-Dog unbedeutend. Meine Top 5 wären: Negan, Glenn, Carol, Daryl und tatsächlich ist mir Noah lang im Gedächtnis geblieben.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.