Four mausert sich zum Geheimtipp für Serienfans

BBC Four schnappt sich die Dramaserie „Cardinal“

10.02.17 15:30
Drama
Spoilerfrei
Tobias
10.02.17

Sind wir doch mal ganz kurz ehrlich zu uns selbst. Wenn man auf der Straße gefragt werden würde, nenne mir drei britische Fernsehsender, was würde man wohl hören? Ich denke die Antworten sähen ungefähr so aus: „BBC, ITV und ein dritter fällt mir nicht ein„. Und die Erwähnung von ITV dürfte man wohl auch nur bei Fans von „Downton Abbey“ erwarten, und auch nur die, die den Serienklassiker in der englischen Originalfassung gesehen haben.

Was viele vergessen bzw. einfach nicht wissen, woher auch, der britische Fernsehmarkt hat noch soviel mehr zu bieten als nur die BBC, ITV – und Channel4 als drittgrößte Sendergruppe. Und auch diese Sendergruppen haben diverse Unterteilungen und Programmsparten. Und um eine geht’s mir hier: BBC Four. Oder umgangssprachlich einfach nur Four.

Dieser kleine Sender, den ich am ehesten mit arte vergleichen würde, hat seinen Schwerpunkt auf Sendungen im Bereich der Kultur und Wissenschaft. Seit einiger Zeit aber holen sich die Verantwortlichen immer wieder kleine Serien ins Programm, die wahrscheinlich bei BBC One, dem Hauptprogramm, untergehen würden. Also ähnlich wie bei uns arte und ARD/ZDF. Vor allem für Dramafans, wie ich einer bin, wird Four dadurch immer spannender. Und die neueste Serie, die sie exklusiv auf der Insel ausstrahlen dürfen, stand in der Tat auf meiner kleinen Dramaliste ziemlich weit oben. Durch Zufall bin ich mal auf das kanadische Serienprojekt „Cardinal“ gestoßen und wie der Zufall will, wird die Serie noch in diesem Jahr bei Four laufen. Kann das Zufall sein?

Die sechsteilige Serie, die auch erst seit Ende Januar bei CTV ausgestrahlt wird, basiert auf den John Cardinal Romanen des britisch-kanadischen Autors Giles Blunt. John Cardinal ist ein ermittelnder Detektiv im Morddezernat in einer fiktiven Kleinstadt hoch oben im kalten Norden von Ontario. Und damit ist eigentlich schon alles gesagt, was man wissen muss, wer die skandinavischen Drama-Noir-Thriller Serien liebt, wird mit „Cardinal“ bestimmt seine Freude haben.

Der Trailer versprüht in meinen Augen schon ausreichend Stimmung, dass ich definitiv einen Blick in die Serie werfen werde. Und auch weiterhin in die Programmankündigungen der kleineren britischen Programme. Es lohnt sich immer wieder.

Bilder: CTV

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.