Ferdinand von Schirach-Event läuft am 17.10. [sponsored]

Das Publikum entscheidet bei „Terror – Ihr Urteil“ im Ersten

Spoilerfrei
Maik
13.10.16

terror-ard-event_01

Ihr solltet checken, ob euer Kino morgen Abend „Terror – Ihr Urteil“ zeigt. Oder ihr haltet euch kommenden Montag frei. Denn am 17.10.2016 wird Das Erste die Verfilmung des Theaterstücks von Ferdinand von Schirach in Form eines interaktiven TV-Events zeigen. Denn im gezeigten Gerichtsverfahren sind wir Zuschauer die Jury, die nicht nur über das Schicksal des Angeklagten Lars Koch sondern auch über das Ende des Films entscheiden darf. Ich habe den Film (bis auf das Ende) vorab sehen können und sage euch, wieso ihr das auch machen solltet.

terror-ard-event_02

Worum geht es?

Ein Flugzeug wurde von einem Terroristen entführt und droht in ein menschenvolles Fußballstadion zu stürzen. Kampfpilot Lars Koch (Florian David Fitz) schießt es ab – und rettet 70.000 Leben. Oder aber: Kampfpilot Lars Koch schießt es ab – und tötet 164 Passagiere. Genau um diese Frage geht es: schuldig oder nicht schuldig? War es ein Vergehen an die Menschheit oder ist Koch eigentlich ein Held?

Zu sehen ist ein Gerichtskammerspiel – mit Richter (Burghart Klaußner), Staatsanwältin (Martina Gedeck), Verteidiger (Lars Eidinger) und vereinzelten Zeugen. Die Besetzung ist überschaubar, aber klasse und macht ihren Job verdammt gut. Auch die visuelle Darstellung hat mir sehr gefallen und die Spannung bleibt größtenteils auf einem guten bis sehr guten Niveau. Man möchte eben sehen, wie sich die Beweislage entwickelt, Indizien für die eigene Meinungsmache sammeln und auch einfach endlich entscheiden dürfen. Das zieht sich gegen Mitte etwas, aber vermutlich empfindet jeder anders – und urteilt anders. Und genau das wird spannend – wie wird Fernseh-Deutschland urteilen?

Morgen im Kino, Montag im Ersten

Bereits morgen, am 14. Oktober 2016, wird der Film in 100 ausgewählten Kinos deutschlandweit Premiere feiern. Wirklich inkluidiert und komplett wird das TV-Erlebnis jedoch erst am Montag. Dann „Terror – Ihr Urteil“ ab 20:15 Uhr in Das Erste zu sehen. Bis auf das Ende. Das erfolgt nämlich erst nach der Abstimmung, die wiederum direkt im Anschluss im Rahmen der Sendung „hart aber fair“ durchgeführt wird. Multimedial – unter anderem unter Nutzung von Facebook und Twitter. Dazu wird Moderator Frank Plasberg mit seinen Gästen Franz-Josef Jung (CDU, von 2005 bis 2009 Bundesverteidigungsminister), Thomas Wassmann (ehem. Kampfjet-Pilot; Vorsitzender Verband der Besatzungen strahlgetriebener Kampfflugzeuge der Bundeswehr e.V.), Gerhart Baum (Rechtsanwalt, FDP-Mitglied; ehem. Bundesinnenminister 1978-1982) und Petra Bahr (Theologin; design. Regionalbischöfin in Hannover) über den Film und die thematisierte Gesetzeslage diskutieren.

Ich bin sehr gespannt auf den Ausgang dieses TV-Verfahrens und werde definitiv einschalten. Und hoffe, dass „mein“ Urteil gefällt wird. Weitere Informationen zu „Terror – Ihr Urteil“ findet ihr auf DasErste.de.

terror-ard-event_03

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content | Mit Unterstützung der ARD – Bilder: MOOVIE

2 Kommentare

  • gesierich

    Das Flugzeug musste abgeschossen werden um tausende Menschen zu retten.
    Alle Passagiere währen wenige Minuten später sowieso durch den Absturz zu Tode gekommen.

  • Total schwieriger Fall. Ich finde auch, dass er hier richtig gehandelt hat und plädiere für nicht schuldig.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.