Social Factual am 23. und 30. April

Diktator: Spannendes Mini-Serienformat von ZDFneo

19.04.17 12:12
TV
Spoilerfrei
Michael
19.04.17

„Die Welle“ lässt grüßen: Acht junge Deutsche werden Bürger und Bürgerinnen einer fiktiven Diktatur. Eine Woche lang leben sie nach strengem Reglement ohne die Privilegien einer Demokratie. ZDFneo strahlt das vierteilige Experiment „Diktator“ als – Achtung – „Social Factual“ aus. Zu sehen ist es im Rahmen des Programmschwerpunktes „Wer hat die Macht?“ an den Sonntagen, 23., und 30. April 2017, ab 21.45 Uhr. Man darf gespannt sein.

Uniform, Ausgangssperre, Arbeitszuteilung, feste Arbeitsschichten und streng geregelte Bettruhe prägen den Alltag in „Diktator“, auf den sich acht junge Menschen einlassen. Die Teilnehmer im Alter von 19 bis 31 Jahren haben sich bis dahin nicht gekannt. Der Diktator ahndet diejenigen, die sich Anordnungen widersetzen. Eine harte Prüfung. Der Umgang mit den rigiden Maßnahmen ist in der Gruppe ganz unterschiedlich: Während die einen mit den Vorschriften zurechtkommen, wachsen bei den anderen schnell Zweifel, ob sie dem Diktator tatsächlich folgen wollen.

„Diktator“ will deutlich machen, wie sich eine Gruppe für eine begrenzte Zeit unter der Herrschaft eines fiktiven Diktators verhält. Das Sozialexperiment erhebt nicht den Anspruch, real existierende Diktaturen abzubilden. Es will aber Erklärungsansätze liefern: Wie kann Macht über eine Gruppe gewonnen werden? Welche Mechanismen greifen innerhalb der Gruppe? Und wie reagieren einzelne Teilnehmer? Die Sozialpsychologen, Dr. Jonas Rees und Dr. Christine Flaßbeck, beobachten das Experiment, das ein wenig an den Klassiker „Die Welle“ erinnert, wenn auch in kleineren Dimensionen.

ZDFneo sendet die Mini-Serie „Diktator“ im Rahmen des Programmschwerpunkts „Wer hat die Macht?“. Folge 1 und 2 sind am Sonntag, 23. April 2017, ab 21.45 Uhr zu sehen. Folge 3 und 4 am darauffolgenden Sonntag, 30. April 2017, ab 21.45 Uhr. Teil des Programmschwerpunkts „Wer hat die Macht?“ sind außerdem zahlreiche Dokus zu unterschiedlichen politischen Systemen und dem Spannungsfeld zwischen Demokratie und Diktatur.

Sonntag, 23. April 2017:
23.15 Uhr: „Europas rechte Hetzer“
0.00 Uhr: „Pulverfass Türkei – Zwischen Demokratie und Diktatur“
0.45 Uhr: „USA – Die gekaufte Demokratie?“
1.30 Uhr: „Wir sind Demokratie!“
2.25 Uhr: „Twitter – Revolution in 140 Zeichen?“

Sonntag, 30. April 2017:
23.10 Uhr: „Tahrir – Der Platz der Befreiung“
23.55 Uhr: „Generation Putin“
0.40 Uhr: „Willkommen im Sozialismus!“
1.25 Uhr: „Michail Gorbatschow – Weltveränderer und Privatmann“
2.10 Uhr: „Herr Eppert sucht Demokratie“
2.45 Uhr: „Der Geschichts-Check“

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.