Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Von Sommerloch keine Spur

Durch die Woche mit … Matthias (36/17)

Spoilerfrei
Matthias
04.09.17

Sommerloch war gestern, oder vielleicht doch nicht? Es gab eine Zeit, in der die Sommerzeit heilig war. Wiederholungen liefen über den Bildschirm, die Sonne ging eh viel zu spät unter und draußen war es doch eh viel schöner. Wie gut, dass das nicht mehr so ist. Der Sommer in diesem Jahr ist scheinbar auch im Bingewatching Modus und lässt sich so schnell nicht mehr blicken. Also ran an die Glotze.

Montag

Game Of Thrones ist vorbei. Wie vorbei? Waren doch nur sieben Folgen. Ja guck, die Macher packen all ihr hart erarbeitetes Budget in weniger Folgen und lassen es dafür richtig knallen. Reicht doch auch. Wer das Finale verpasst hat oder immer noch nicht weiß, was passiert ist, der guckt mal schnell bei Maik’s Review vorbei.

Alle anderen können sich zurück lehnen, denn auch eine Woche ohne Game Of Thrones kann eine gute Woche werden. Heute steht die vorletzte Folge von Preacher an (zumindest in der US Zeitzone). Wo auch immer Gott ist, vielleicht kommen wir dem Erschaffer bald näher.

Dienstag

Es gibt Leute, die können sich nicht gedulden. Spoiler sind für solche Menschen kein Fremdwort. Ab heute sind es nur noch sechs Tage bis zum Preacher Finale. Die Serie soll ja recht nah an der Comicvorlage sein und ich muss gestehen, ich habe auch schon mal ein paar Seiten bei der Google Bilder Suche gelesen. Sah ganz gut aus. Vielleicht überbrücke ich nach dem Finale die Zeit und hole mir die Comics und weiß einfach mehr als andere. War bei Walking Dead auch schon recht amüsant und zusätzlich noch gute Bettlektüre.

Wem lesen zu anstrengend ist, der gönnt sich einfach den Staffelstart von American Horror Story. In die siebte Runde geht es schon und ich habe noch nicht eine Folge gesehen. Ist das jetzt gut oder schlecht?

Mittwoch

Ab und zu muss man neben den ganzen Serien auch arbeiten. Für Selbstständige wie mich gilt das nicht jeden Tag. Mein Kalender verrät mir, dass mein Arbeitsleben für heute noch nichts für mich bereit hält (dafür am Wochenende umso mehr). Auf meiner Liste steht noch die zehnte Staffel von Doctor Who. Wie konnte ich das nur bisher nicht schaffen?

Auch Star Wars Rebels habe ich, entweder aus Desinteresse oder Zeitmangel, noch nicht voll geschafft. Sehr zu meinem Ärgernis, vor allem nachdem ich jetzt erst den Trailer für die kommende vierte und letzte Staffel gesehen habe. Die erste hat mich nicht voll überzeugt, aber die zweite hat so richtig tolle Star Wars Nerd Momente. Whoop!

Ach und Rick And Morty kommt natürlich heute wieder. Ganz verwehren konnte ich mich nicht und habe aus Neugier mal reingeguckt und bin sofort kleben geblieben. Super Tipp! Seit gestern übrigens auch in der deutschen Synchro verfügbar.

Donnerstag

Als ich noch Privatfernsehen hatte, lief Donnerstags immer Alarm für Cobra 11. Läuft das eigentlich noch oder bin ich mittlerweile ganz schön alt geworden? Auweia.

Freitag

Ein weiterer Staffelstart steht an und meine Liste an Serien, die ich eventuell mal gucken sollte, zumindest mal rein luchsen, ist wieder länger geworden. BoJack Horseman geht schon in die vierte Staffel. Ich muss mich auch als absoluter Nichtswisser bei der Serie outen. Ich kenne weder das Intro, die englischen oder deutschen Stimmen, noch die Handlung. Kritiken sind an mir vorbei gerauscht und ich gestehe auch ein wenig Desinteresse als Grund. Fehler? Ja? Nein? Vielleicht?

Samstag

Endlich Wochenende. Oder auch nicht. Jetzt rächt sich der freie Mittwoch. Nix da mit Serien nachholen oder Comics zu Serien lesen. Wirklich seriell verwertbares scheint für heute so oder so nicht zu laufen. Man könnte also die Zeit nach dem Job auch nutzen und mit Kollegen über Serien reden. Nur Vorsicht vor Spoilern. Es gibt da noch die ein oder andere Person in meinem Bekanntenkreis die das Finale von GoT immer noch nicht gesehen hat. Muss man sich also wieder in großen Geheimnissen hüllen. Grmpf.

Sonntag

Oh nein. Da ist sie wieder. Ich dachte es wäre alles überstanden, aber ich hatte den zweiten Teil nicht mehr auf dem Schirm. Die bisher so überragend gute dritte Staffel von Fear The Walking Dead geht in die zweite Runde. Genießbar nur mit der besten Freundin Ironie. Ich weiß aktuell nicht, was schlimmer für den Sonntag wäre. Ein zweites Kanzler TV-Duell oder eine weitere Folge dieses schrecklichen Spin-Offs.

Ich denke am Ende steht alt bewährtes auf dem Plan:

Heißes Wasser + Badewanne + Fest und Flauschig

Prost!

6 Kommentare


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: