Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Keks?

Final Space: Deutschland-Start der 3. Staffel im Juni auf TNT Comedy

Spoilerfrei
29. April 2021, 19:07 Uhr
Spoilerfrei
Maik
29.04.21

Seit 20. März läuft die dritte Staffel der Animationsserie „Final Space“ in den USA (Trailer). Mit Blick auf das am 8. Juni stattfindende Staffelfinale nährt sich auch die Hoffnung von Zuschauer:innen hier in Deutschland, die Augen vor die neuen Folgen zu bekommen. Doch statt bis zum Netflix-Start der Season zu warten, kann man dieses Mal über TNT Comedy zeitexklusiv zuschauen.

Ab Mittwoch, dem 9. Juni 2021, und somit knapp einen Monat nach Ende der Staffel, wird die 3. Season über den deutschen Turner-Ableger ausgestrahlt werden. Immer wöchentlich ab 22:15 Uhr bekommt ihr die insgesamt dreizehn Folgen dann in deutscher Erstausstrahlung zu sehen. Wer nochmal up-to-date gebracht werden möchte, was die Ereignisse der ersten beiden Staffeln anbelangt, kann diese ab 1. Juni immer montags bis freitags um 00:35 Uhr in der Wiederholung über das lineare TV-Angebot des Pay-TV-Senders auffrischen. Oder halt über Netflix…

Hier noch die offizielle Beschreibung zur Handlung in Staffel 3 von „Final Space“:

„In Staffel 3 betreten Gary und die Crew den Final Space und retten Quinn. Doch nun sind sie dort gefangen, und alles dreht sich ums Überleben. Verfolgt von Invictus und Lord Commander, die entschlossen sind, Mooncake zu fangen und ihn zu benutzen, um noch mächtiger zu werden, ist ihre einzige Hoffnung, sich mit dem einzigen lebenden Überlebenden der Erde zusammenzutun, bevor es zu spät ist.“

Ich bin sehr gespannt, wie es wohl weiter gehen wird. Die zweite Staffel von „Final Space“ fand ich insgesamt ja ähnlich gut (oder vielmehr „ähnlich in Ordnung“) wie die erste. Da waren viele erfrischende Ideen und humorvolle Momente dabei, insgesamt fühlte es sich aber mitunter etwas träge an und insgesamt halt eher auf schnelle Koste denn wirklich nachhaltige und smarte Unterhaltung. Dennoch sehenswert! Hier nochmal meine Reviews zu Staffel Eins und Staffel Zwei, so ihr diese noch nicht gelesen haben oder nochmal lesen wollen solltet. Hoffentlich bekommen die Macher:innen einen frischen Dreh für die Fortsetzung hin! Aber ich bin da mal vorsichtig optimistisch, dass sich alles bisher Gesehene zu einem großen Ganzen zusammen fügen wird, dafür scheint man sich zu viel bei einigen Nebenfiguren und -Handlungen gedacht zu haben. Oder man muss halt offenbaren, dass da gar nicht wirklich etwas hinter gesteckt hat – warten wir es ab!

Bild: © TURNER BROADCASTING, INC. A TIME WARNER COMPANY. ALL RIGHTS RESERVED.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Probeabo, Preise, Serientitel: Alles, was man zum Start von Paramount+ wissen muss
sAWEntskalender 2022: Türchen 6
Gewinnspiel: sAWEntskalender 2022
Review: "Peripherie" - Staffel 1
Paramount+ Serien und Filme: Die Neuheiten zum Start im Dezember 2022
 
 

  • No, crazy people don’t know they’re going crazy, they think they’re getting saner. John Locke)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!