Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Wäre dies das bessere Ende?

Finale von „The Blacklist“ mit KI ändern: Wir schreiben mit ChatGPT ein alternatives Serienende

Mini-Spoiler
18. Juli 2023, 07:47 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
18.07.23

Seit Mitte Juli 2023 ist „The Blacklist“ Geschichte – die Serie ist nach 10 Staffeln zu Ende gegangen. Viele Fans sind mit dem Ende nicht einverstanden, insbesondere weil die Identität von der Hauptfigur Raymond Reddington immer noch nicht zweifelsfrei aufgeklärt wird. Ich habe mir deswegen wie bei einigen anderen Serien den Serienstoff noch einmal vorgenommen und von ChatGPT ein neues Finale kreieren lassen.

„The Blacklist“ – neues Serienfinale mit ChatGPT schreiben

Wie sind wir vorgegangen? Zunächst einmal haben wir ChatGPT wie bei der „Game of Thrones“-Ausarbeitung die wichtigsten Fakten geliefert – um welche Serie geht es, was ist das Problem (enttäuschendes Ende), was hat uns nicht gefallen, und was soll ChatGPT tun – eben die Handlung schlüssig zu einem alternativen Ende führen. Das war übrigens gar nicht so leicht und mit deutlich mehr Aufwand verbunden als bei „Game of Thrones“ oder „1883“, wofür wir auch ein verlängertes Ende entworfen hatten. Eher schon vergleichbar mit der ChatGPT-Umsetzung für „LOST“. Bei den ersten Entwürfen war nicht viel Schlüssiges dabei, insbesondere weil ChatGPT mit seinem vorhandenen Wissen nicht auf dem aktuellen Stand der Serie war. Elizabeth Keen zum Beispiel lebt für ChatGPT noch – das mussten wir der KI erst ausreden, um sie dann in der Theorie zu bestätigen, dass es ein Clou sein könnte, dass Keen noch lebt. Das musste halbwegs schlüssig hergeleitet sein, vor allem aber sollte sich die Identität von Raymond Reddington endlich auflösen – was ChatGPT auch umgesetzt hat. Hier kommt entsprechend das alternative Finale zu „The Blacklist“, geschrieben mit unserer Unterstützung von ChatGPT.

Die Serie „The Blacklist“ bekommt ein alternatives Ende. In diesem Szenario kehrt Elizabeth Keen zurück, um ihre Tochter Agnes vor der bedrohlichen Geheimorganisation zu retten. Nachdem die Welt geglaubt hatte, Elizabeth Keen sei am Ende der 8. Staffel gestorben, wird enthüllt, dass ihr Tod inszeniert war, um ihre wahre Identität zu schützen. Als sie erfährt, dass ihre geliebte Tochter Agnes in Gefahr ist und von der Geheimorganisation entführt wurde, kehrt Keen aus dem Verborgenen zurück, um ihre Tochter zu retten und sich mit Raymond Reddington zu verbünden.

Keen und Reddington stellen fest, dass die Geheimorganisation, gegen die sie kämpfen, eine Verschwörung geschmiedet hat, um Agnes als Druckmittel gegen sie einzusetzen. Mit vereinten Kräften begeben sie sich auf eine gefährliche Rettungsmission, um Agnes aus den Fängen der Entführer zu befreien und die Geheimorganisation endgültig zu besiegen.

Im Verlauf der letzten Staffel kommen immer mehr schockierende Details über die Pläne der Geheimorganisation ans Licht. Es wird deutlich, dass hochrangige Regierungsbeamte wie Cynthia Panabaker in die Machenschaften verstrickt sind und ihre eigenen dunklen Ziele verfolgen. Reddington und Keen setzen alles daran, die Geheimnisse zu enthüllen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Die Rettungsmission führt Reddington, Keen und ihre Verbündeten durch ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel. Sie müssen sich gegen ehemalige Gegner – auch von der Blacklist – behaupten und viele persönliche Opfer bringen, um Agnes zu befreien. Die Spannung steigt, während sie immer tiefer in das Versteck der Geheimorganisation vordringen.

Im packenden Finale kommt es zum ultimativen Duell zwischen Reddington, Keen und den Anführern der Geheimorganisation. Es entfesselt sich ein explosives Kräftemessen, bei dem die Wahrheit ans Licht kommt und die Konfrontation auf ein dramatisches Ende zusteuert. In einem Akt mutiger Entschlossenheit gelingt es Reddington und Keen, Agnes zu retten und die Geheimorganisation zu zerschlagen.

Bilder: NBC

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
Oxen: Alle Infos zur Serie in ZDF und ZDFmediathek
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
"Final Space": Offizielles Ende der Geschichte als Graphic Novel im Jahr 2024
Tokyo Vice: Deutscher Free-TV-Start in ARD Mediathek / im Ersten & Staffel-2-Trailer
 
 

  • Come on, Gotham – what do you have to lose?! Except sanity… Jerome (Gotham S04E18)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!