Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Folge soll heute online gehen

„Black Mirror“-Special: Netflix veröffentlicht Folge, die komplett von ChatGPT geschrieben wurde

Spoilerfrei
1. April 2023, 07:01 Uhr
Spoilerfrei
Michael
01.04.23

Überraschung für alle „Black Mirror“-Fans: Netflix hat heute eine Special Episode der Science-Fiction-Serie veröffentlicht, die komplett von der Künstlichen Intelligenz geschrieben worden ist – von der Dramaturgie bis zu den Dialogen. Für die Anwendung der aktuell extrem gehypten KI-Lösung ChatGPT hat sich Netflix damit die passende Serie ausgesucht: Die seit 2011 existierende Serie setzt sich in den bislang 22 existierenden Folgen und Specials intensiv mit den Auswirkungen der Verwendung von Technik und Medien auf die Gesellschaft auseinander.

Und experimentell war die Serie auch schon ímmer – sowohl bei der Folgenanzahl der Staffeln als auch bei der Produktion der Episoden selbst zeigte sich das Team um Serienschöpfer Charlie Brooker äußerst kreativ und traute sich, Neues auszuprobieren – man denke nur an das Film-Highlight „Black Mirror: Bandersnatch“, ein interaktiver Film, über den Maik hier auch ein interaktives Review verfasst hat.

Dass sich Netflix ChatGPT ins Boot holt, ist naheliegend, denn immerhin ist Netflix-Partner Microsoft Treiber hinter der KI-Lösung. Und Microsoft unterstützt Netflix ja schon seit einem Jahr im Bereich Werbung. Microsoft hat Netflix die Flexibilität geboten, im Laufe der Zeit sowohl auf der Technologie- als auch auf der Vertriebsseite innovativ zu sein. Mehr dazu haben wir in diesem Beitrag dazu veröffentlicht.

Künstliche Intelligenz schreibt Dramaturgie und Dialoge für „Black Mirror“ – naheliegend

Jetzt also Künstliche Intelligenz: Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis die Serien- und Filmindustrie ChatGPT & Co. für sich entdeckt. Waren die Anfänge von ChatGPT noch eher Spielerei, ist vor allem mit der Veröffentlichung von ChatGPT 4 vor 2 Wochen nochmal ein extremer Sprung bei Performance und Output gelungen. Gut genug auf jeden Fall wohl, um auf einen Writer’s Room zu verzichten und eine Folge „Black Mirror“ komplett von der KI schreiben zu lassen. „Black Mirror“ ist auch nicht der erste Ansatz: Für eine neue Folge des Animationsklassikers „South Park“ setzten die Produzenten der Serie laut BasicThinking auf die Hilfe von ChatGPT. Die KI-Software durfte als Co-Autor beim Drehbuch mitwirken. Passend: Die „South Park“-Folge wird sich mit ChatGPT selbst auseinander setzen. Auf Twitch ist Ende 2022 ein KI-Projekt zu „Seinfeld“ gestartet: Bei der Animationsserie „Nothing, Forever“ handelt es sich laut „Twisted Sifter“ um eine kontinuierlich ausschließlich von KI entwickelte Story, die einerseits zeigt, wie einfach man mit KI arbeiten kann, die andererseits auch nochmal deutlich gemacht hat, wie die KI daneben liegen kann und wo es nach hapert, insbesondere auch bei den viel diskutierten Grenzen und moralischen wie ethischen Leitplanken, wie DER SPIEGEL hier dokumentiert.

Die Writers Guild in den USA hat laut DWDL gerade einen Regelkatalog vorgelegt, mit dem sie den Einsatz von KI bannen will. KI dürfe nicht als Quellenmaterial für Drehbücher verwendet oder mit urheberrechtlich geschütztem Material gefüttert werden, heißt es, und Studios dürften Autoren nicht mit der Bearbeitung von KI-erzeugten Texten beauftragen. UFA-Boss Nico Hofmann hat im „Focus“ die Meinung vertreten, dass KI nie Drehbücher schreibe werde: „KI wird die Arbeit von kreativen Drehbuchschreibenden nicht ersetzen können. Kreative Prozesse sind so vielschichtig und teilweise auch irrational, da braucht es ein feines Gespür für Zwischenmenschliches, das keine Maschine leisten kann.“

Taç Romey, Professor für Serielles Erzählen an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film (HFF), geht schon einen Schritt weiter und bietet Workshops zu KI im kreativen Umfeld an: An der Hochschule und in seinen Workshops hat Romey laut DWDL nicht nur das Drehbuchschreiben mithilfe von ChatGPT oder der deutschen Alternative Neuroflash erprobt, sondern auch das Gestalten von Exposés und Pitch Decks, um damit eine Serienidee zu verkaufen.

Zurück zum Ansatz bei „Black Mirror“: Die KI wurde mit den Skripten der bisherigen „Black Mirror“-Episoden gefüttert, außerdem mit diversen Theorien, wie sich Technik und KI weiterentwickeln werden sowie welche Chancen und Risiken daraus für die Weltgesellschaft entstehen. Daraus hat ChatGPT eine Story entwickelt, die dann in Dramaturgie und Dialogregie verfeinert wurde – und schließlich direkt produziert wurde. Im Laufe des 1. April soll die Folge bei Netflix veröffentlicht werden – wir sind gespannt!

UPDATE: Viele Leser:innen sind uns auf die Schliche gekommen: Eine Folge von „Black Mirror“, die komplett con ChatGPT geschrieben worden ist, gibt es nicht – noch nicht. Das war unser diesjähriger April-Scherz. Aber wie steht Ihr generell dem Thema KI und Serien gegenüber? Fändet Ihr das gut, wenn ChatGPT und Co. in Zukunft Serienfolgen (mit-)schreiben? Macht mit bei unserem Voting!

Schreibt KI in Zukunft Serien-Folgen?
AbstimmenErgebnisse

Auch AWESOME:

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #130
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
TV-Aufreger der Woche: Netflix' Vorgehen gegen Account-Sharing ein voller Erfolg
Welcome To Wrexham: Starttermin und Infos zu Staffel 3 mit Ryan Reynolds und Rob McElhenney
Wie man einen kaputten Fernsehbildschirm repariert
 
 

  • The American Dream has failed you. Work hard? Play by the rules? You aren’t guaranteed success. Your children will not have a better life than you did. Ten million of you can’t even get a job, even though you desperately want one…. You are entitled to nothing. Frank Underwood)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!