Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Abschied vom Entertainer

Herbert Feuerstein ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Spoilerfrei
7. Oktober 2020, 14:34 Uhr
Spoilerfrei
Maik
07.10.20

Wie der WDR berichtet ist Journalist und Entertainer-Legende Herbert Feuerstein tot. Im Alter von 83 Jahren ist der gebürtige Österreicher gestern, am Dienstag, dem 6. Oktober 2020, in seiner Heimat Erftstadt verstorben. Tom Buhrow, Intendant des Westdeutschen Rundfunk, sagt zum Trauerfall:

„Wir bedanken uns bei Herbert Feuerstein nicht nur für ‚Schmidteinander‘, eine Kult-Show, die Fernsehgeschichte geschrieben hat und vieles verändert hat. Sondern auch für seinen klugen Humor, seine herrliche Albernheit, den intelligent durchdachten Anarchismus und viele, viele höchst unterhaltsame Fernseh- und Hörfunkstunden. So oft hat er uns zum Lachen gebracht. Heute sind wir traurig.“

Ich muss gestehen, dass mich verwundert hat, in welch stattlichem Alter Feuerstein bereits war. Als mein Lieblingsmädchen mir von der Eilmeldung berichtet hatte, habe ich mich gefragt, in welchem Alter er wohl war. „Um die 70 vielleicht?“ hatte ich gedacht, auch, weil Feuerstein damals ja gemeinsam mit Harald Schmidt für Furore gesorgt hatte und ich die beiden grob (bis auf vielleicht 5-10 Jahre) im gleichen Alter wähnte. Skurril, wie einem die Wahrnehmung da manchmal täuschen kann. Aber Herbert Feuerstein war in den letzten Jahren medial ja noch rarer als sein Komik-Kollege Schmidt.

1971 bis 1992 hat Feuerstein als deutscher Chefredakteur des US-Satiremagazins „MAD“ gesellschaftspolitische Blödelei magazinfähig gemacht. 1990 bis 1994 hat er im WDR gemeinsam mit Harald Schmidt in insgesamt 50 Episoden „Schmidteinander“ (Unser unser Klassiker-Beitrag zum Formathier alle Folgen zum Streamen) für Kult-Momente gesorgt. 1997 dann der Rekord-Moment im WDR, als er 12 Stunden am Stück eine Live-Show moderiert hat – hier ein Best-of-Video zu „Feuersteins Nacht“:

Feuerstein war auch unter anderem als Stuntman Spartakus in der „Wochenshow“ zu sehen, oder auch als Gast in Spiel- und Rateshows, wie „Was bin ich?“. 1998 gab Feuerstein sein Theaterdebüt, 2003-2008 hat er in insgesamt 75 Aufführungen der Operette „Die Fledermaus“ mitgewirkt.

Vor drei Jahren hat Pierre M. Krause den Entertainer übrigens im Rahmen der SWR-Sendung „Krause kommt“ besucht gehabt:

„Mit Geschenken für Hund Lenny und Herrchen Herbert Feuerstein im Gepäck, macht sich Pierre M. Krause in dieser Folge auf den Weg in das beschauliche Erftstadt. Hier darf er nicht nur die privaten Räume des kongenialen einstigen Gegenspielers von Harald Schmidt bestaunen. Der Ausflug verläuft allerdings etwas anders, als Pierre das erwartet hat.“

UPDATE: Beim WDR gibt es einen Herbert Feuersteins Nachruf auf sich selbst zu hören. Eine rund zweistündige autobiografisch angelegte Produktion, die Feuerstein mit WDR 5-Redakteur Michael Lohse aufgezeichnet hat, um diese nach seinem Tod auszustrahlen.

Mögest du in Frieden ruhen, Herbert.

Bild: WDR (Schwarz-Weiß-Anpassung durch uns)

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
Serienbilderparade #128
Review: "True Detective: Night Country" (Staffel 4)
"Final Space": Offizielles Ende der Geschichte als Graphic Novel im Jahr 2024
 
 

  • I will slap the taste out of your mouth! Jessica (Suits)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!