Spin-Off im Stile von HIMYM

Kommt ‚How I Met Your Father‘ jetzt doch?

15.12.16 12:57
HIMYDHIMYM
Spoilerfrei
Maik
15.12.16

2013 hatten wir über den Plan eines How I Met Your Mother Spin-Offs geschrieben. Mitte 2014 war dann jedoch klar, dass das eigentlich bereits in der konkreten Pilot-Phase nicht umgesetzt werden würde. Wie Deadline berichtet kommt jetzt aber wieder Bewegung in die Idee. Aus „How I Met Your Dad“ wird jetzt aber „How I Met Your Father“. Verrückt.

Verantwortlich für die Neuaufsetzung sollen unter anderem Isaac Aptaker und Elizabeth Berger sein, die als Co-Executive Producer bei „This Is Us“ aktiv sind. Das orignale Duo Carter Bays und Craig Thomas soll auch in Produzenten-Funktion agieren. Die Grundkonstellation der Serie bleibt gleich: Kein wirkliches inhaltliches Spin-Off zu HIMYM, aber eine Serie im Stile des Originals. Komplett neuer Cast, eine weibliche Zentralfigur (Greta Gerwig sollte sie zunächst spielen) und eine komplett neue Geschichte. Vermutlich dann mit grünem Regenschirm und einer toughen zunächst oberflächlich erscheinenden besten Freundin, die coole Sprüche raushaut. Warten wir mal ab, ob es dieses Mal bis zur Ausstrahlung kommt.

via: Sedrienjunkies

8 Kommentare

  • Ob die wirklich noch Friends Storylines finden, die in HIMYM nicht verwendet wurden? ;)
    Ich fand die erste Staffel von HIMYM damals echt großartig, aber sie hat sich so sehr überlebt, dass ich ein How I Met Your Father erst in fünf oder eher sogar zehn Jahren anfassen würde, ehrlich gesagt…

    • Ja, das stimmt schon. Die erste Staffel war legendary, die zweite awesome – dann ging es mit der Innovation und Frische dahin. Gerade die vorletzte Staffel war eigentlich eine Zumutung. Genau da liegt ja meine Hoffnung in der zweijährigen Aufschiebung, dass man genug Zeit hatte, neue Ideen zu sammeln und auch in der kleinen Distanzierung durch den komplett neuen Cast und der eigentlich neuen Geschichte. Da muss man eh einen neuen Dreh finden, damit es nicht zu sehr nach Abklatsch riecht. Und sind wir mal ehrlich – soo viel gute Comedy gibt es aktuell leider eh nicht, da gehe ich so ein Risiko gerne ein. :)

  • Tatsächlich hast du ganz schön recht mit den aktuellen Comedys. Habe mir gerade Community auf DVD geholt und schaue es abwechselnd mit Friends bis Lady Dynamite und Unbreakable Kimmy Schmidt wieder neue Folgen haben. Ansonsten habe ich aktuell keine geliebte Comedy. Wär mir so jetzt gar nicht aufgefallen ohne deinen Hinweis :D

    • Ich finde, dass mit „HIMYM“, „The Office“, „30 Rock“ und Co binnen kurzer Zeit einige langjährige Säulen des Genres einfach weggefallen sind, der Nachschub aber irgendwie stockt. War „HIMYM“ das neue „Friends“ fehlt jetzt das neue „HIMYM“. Alles wird durch-dramatisiert und so hat man entweder Misch-Masch-Dramedys oder total flach wirkende Nachmittags-Sitcoms.
      Meine Empfehlungen: „Silicon Valley“ (beste aktuell!) und „Brooklyn Nine-Nine“.

  • Ach, wie ich 30 Rock vermisse…
    Brooklyn Nine-Nine wurde mir auch schon sehr ans Herz gelegt, Andy Samberg gefällt mir auch. Vielleicht schau ich wirklich nochmal rein.
    In Maßen fand ich die Dramedy-Welle echt ganz gut, vor allem Master Of None war einfach großartig, aber dieser Prosieben Nachmittagskram ist mir wirklich zu unkreativ, da hast du recht.
    Ich hätte tatsächlich mal wieder Lust auf eine deutsche Sit-Com, vielleicht einen die ein bisschen Dramedy ist. Ich glaube reine Sit-Com ist in Deutschland meistens zu flach (zumindest seitdem es den berüchtigten Fun Freitag gab), aber Drama geht ja ganz okay hier, vielleicht auf Arte oder One, das würd ich gern mal sehen.
    Ach in Silicon Valley würd ich auch nochmal reinschauen wollen, gibt es das legal in Deutschland irgendwo zu sehen oder muss man die dunklen Künste dafür einsetzen?

    • Silicon Valley kann man glaube ich nur kaufen (aber das legal :) ). B99 kannst du auf Netflix streamen. Wünsche schon einmal viel Spaß! :)

  • Okay, dann schau ich mal, wie ich einen Blick erhasche und ob ich es dann kaufen möchte ;) danke, zwischen den Jahren ist ja vielleicht etwas bingewatchen drin :)
    Und, das muss an dieser Stelle zum Jahresende ja auch mal gesagt werden, ich vertrau deinen Empfehlungen auch ziemlich. Vielen Dank für die schönen Blogs und das tägliche Begleiten und Vom-Stress-Befreien :)

    • Mach das auf jeden Fall. Wir können auch eine Wette machen: Du kaufst Silicon Valley über meinen Partnerlink auf Amazon (http://amzn.to/2h7DySP) und sollte dir die Serie nach der kompletten ersten Staffel nicht gefallen (und sie wird mit der Zeit sogar noch besser!), erstatte ich dir die 10 Euro! :) So sehr vertraue ich meinen Empfehlungskünsten (und danke für das Lob! :) ).



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.