Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Schlagkräftige Agenten, Eiskalte Händchen, Superhelden mit bissigem Humor

Mein Serienjahr 2022: Chris

Spoilerfrei
30. Dezember 2022, 06:46 Uhr
Spoilerfrei
Chris
30.12.22

Alle Jahre wieder….. kommt das Christuskind auf die Erde nieder. Soweit, so gut – aber nein – auch unser alljährlicher, persönlicher Rückblick auf das Serienjahr 2022 ist an der Reihe. Wie üblich bemerkt man erst beim Verfassen solcher Texte, wie schnell eigentlich dieses ganze Jahr 2022 an einem vorbeigehuscht ist. So richtig vom Hocker gehauen haben mich wirklich nur wenige Serien. Welche das denn so waren, lest ihr hier:

Most AWESOME Drama

Nachdem es um meinen persönlichen Jahresrückblick geht und ich eher nicht der klassische Dramen-Fan bin, muss ich hier ein bisschen in die Thriller-Ecke abbiegen und als Sieger dieser Kategorie „The Watcher“ nennen. Diese Serie habe ich mit ziemlicher Begeisterung gesehen (wie ihr auch in der entsprechenden Review lesen könnt), weshalb sie ihren Platz hier verdient hat. De Plot war richtig spannend und ich freute mich über die immer wieder auftretenden Irrungen und Wirrungen, die zum Miträtseln anlegten. Hatte man gerade einen der Nachbarn oder allgemein eine handelnde Person als mutmaßlichen „Watcher“ erkannt, so brachte spätestens die nächste Folge eine erneute Wendung und lieferte Fakten, warum es gerade die-/derjenige überhaupt gar nicht sein kann.

Most AWESOME Comedy

In der Kategorie „Comedy“ küre ich „Peacemaker“ zu meiner „Most Awesome“ Serie, auch oder gerade eben, weil es sich hier die meiner Meinung nach (fast) perfekte Superhelden-Action-Klamauk-Serie handelt. Hier erleben wir ein sog. „Serien-Spin-off“ über die Figur Peacemaker aus „The Suicide Squad“, die durch John Cena großartig verkörpert wird und zwar ohne Rücksicht auf Verluste, auch wenn die Lacher teils vollkommen auf seine Kosten gehen. Leider gab es nur acht Episoden dieser echt witzigen Serie. Meine Hoffnung liegt darin, dass die angekündigte zweite Staffel auch wirklich erscheint!

Most AWESOME SciFantasy

„1899“ aus der Feder von Baran bo Odar und Jantje Friese, den Machern von „Dark“, schwimmt seit 17.11. über unsere Bildschirme. Die komplette Serie, also Kulissen, Darsteller, Set – alles wirkt stets sehr atmosphärisch, glaubwürdig und wird so gezeigt, dass man meinen könnte, man würde zusammen mit den Protagonisten vor Ort sein und mit ihnen Seite an Seite das große Abenteuer erleben. Genau so soll gute Unterhaltung aussehen. Ich hoffe auf eine zweite Staffel und kann euch „1899“ wirklich ans Herz legen!

Most AWESOME Neustart

Hier darf ich die Serie „Wednesday“ anführen, auch wenn deren Hauptcharakter auch unten als „Most Awesome Charakter“ nominiert wurde. Gargoyles, Ghoule, Monster, Morde, Hexen… Vielerlei Monstrositäten und allerhand Unheil begegnen uns bei „Wednesday“. Wir dürfen ihre Vorfahrin/Urahnin bis zurück ins 16. Jahrhundert verfolgen und erleben Hexenverbrennung und -verfolgung, die im Abfackeln eines ganzen Hauses voll mit unerwünschten Bürgern gipfelt, mit. Alles aber mit viel Humor und gleichzeitig Liebe zum Detail umgesetzt, das zieht sich durch bis zur musikalischen Untermalung der Szenerie. „Wednesday“ gucken macht Laune, jede einzelne Folge davon, leider waren es eben derer nur acht.

Größte Überraschung

war im Serienjahr 2022 für mich die Serie „Reacher“ (via Amazon Prime Video seit Anfang Februar diesen Jahres „streambar“). Geradlinigkeit, Schwarz-Weiß-Denken, daraus folgend eine strikte Unterteilung der Welt in Gut und Böse vorzunehmen: all das macht Reacher aus und prägt ihn. Reacher will als einsamer Held den Mord an seinem Bruder rächen und lässt sich dabei von niemandem abbringen, egal ob das Behörden, südamerikanische Schurken, Kleinstadtschläger oder Psychopathen sind. Somit ist für ausreichend Action, die noch dazu glaubwürdig rüber gebracht wird, gesorgt. Sollte es eine zweite Staffel geben, schalte ich sofort ein und oute mich gern als Fan dieses Jack Reacher!

Größte Enttäuschung

Die Serie „Willow“. In den späten 1980er Jahren, genauer 1988, gab es mit „Willow“ einen Fantasyfilm des Regisseurs Ron Howard, besetzt u.a. mit Val Kilmer. Als Kind hatte ich wirklich Spaß an diesem Streifen, entsprechend mit positiven Erinnerungen besetzt war der Begriff „Willow“ für mich. Als ich dann davon las, hörte oder mitbekam, dass eben dieser Zwerg eine eigene, natürlich gleichnamige Serie bekommen sollte, war ich anfangs begeistert. Leider legte sich diese Begeisterung schnell, denn davon, was mich am ursprünglichen „Willow“ faszinierte und begeistert hatte, ist in der Serienumsetzung nur wenig zu spüren: unglaubwürdige und unsympathische Charaktere, eine langweilige Story und Dialoge, die sich von denen einer Seifenoper nur geringfügig unterscheiden. Für mich wurde diese Fortführung des Films total gegen die Wand gefahren.

Most AWESOME Character

Wednesday Addams aus der gleichnamigen Serie „Wednesday“. Ich hatte lange nicht mehr so viel Spaß eine Serie zu gucken. Es gab wirklich in jeder Folge einige „Sch… ist die cool drauf!“-Momente mit ihr. Sie sorgte dank stets pointierter Spitzen und ultratrockenem Humor oft für etwas mehr Licht im Alltags-Einheitsgrau. Ich freue mich schon auf die, irgendwann kommende, zweite Staffel von „Wednesday“.

Most AWESOME Quote

„Die Menschen sind blind für die Realität. Sie sehen nur, was sie sehen wollen, gefangen in den Grenzen ihres Geistes. Dabei müssten sie bloss ihren Blickwinkel ändern, um das große Ganze zu verstehen“. (Henry Singleton)

Dieses Zitat stammt von Henry Singleton, einem Charakter aus der Serie: „1899“, noch genauer: aus Folge 6.

Nachzuholen in 2022

„Andor“ und „Peripherie“ – Beide Serien habe ich bereits begonnen und kam bis jeweils zur zweiten Episode, leider aber nicht weiter. Das wird vermutlich wirklich noch im ausgehenden, mit schnellen Schritten dem Ende zueilenden Jahr 2022 erfolgen.

In 2023 freue ich mich auf…

„The Last of Us“ und „Secret Invasion“. Auf die erste Serie freue ich mich, nachdem ich die Videospielreihe schon lange kenne und echt gespannt bin, was die Produzenten der Serie daraus machen. „Secret Invasion“ ist natürlich für jeden Marvel-Fan sowieso Pflichtprogramm.

Bilder: Disney+, HBO, Netflix, Amazon Prime Video

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #117
Disney+ Serien und Filme: Die Neuheiten im April 2023
Netflix-Highlights 2023: Neue Serien(staffeln) & Filme
Too Hot To Handle: Germany - Fotos und Vorstellung aller Singles der Netflix-Serie
"Grey's Anatomy" Staffel 19 und "Seattle Firefighters" Staffel 6 startet gleichzeitig
 
 

  • I think the phrase rhymes with Clucking Bell! Edmund Blackadder (Blackadder)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!