Witziger Fünfminüter als Serienauftakt?

„Neo Magazin Royale“ zeigt Young Böhmermann

Mini-Spoiler
Michael
04.03.18

In der vergangenen Folge von „Neo Magazin Royale“ startete eine schöne neue Einspieler-(hoffentlich)-Serie: „Young Böhmermann“. Der Fünfminüter zeigt den jungen Jan Böhmermann, wie er in der 5. Klasse im Schulzentrum Radekeweg in Bremen-Vegesack startet. Der heutige Jan Böhmermann übernimmt die Rolle des Off-Sprechers.

Die Serie spielt Anfang der 90er Jahre und nimmt natürlich einige zeitgeschichtliche Aspekte und Stilblüten auf. Auch einige Prominente bekommen ihr Fett weg. So sind zum Beispiel die lieben Kollegen Bastian Pastewka sowie Joko und Klaas nicht vor dem spöttischen Humor sicher. Mir gefallen vor allem die vielen kleinen Details, an die gedacht wurde. Jans Walkman zum Beispiel, der natürlich mit Morrissey-Cassette (überspielt auf einer Reinigungscassette) bestückt wird, oder Jans Hinweis auf den Elternbrief, der natürlich in Arial 11 geschrieben worden ist.

Insgesamt eine wirklich witzige Idee, und ich hoffe man, dass man die Reihe fortsetzt. Witziger als „Young Sheldon“ ist es jetzt schon.

Mittlerweile ist auch Folge 2 veröffentlicht worden.

Ein Kommentar

  • Ich meine, der Klötenspruch ist eine Anspielung auf Böhmis Sidekick Ralf Kabelka. Er wird auch „Klöten-Ralle“ genannt. Nicht zu verwechseln mit Pawelka alias Bastian Pastewka.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.