Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Serie erzählt die Vorgeschichte von Jamies Eltern

„Outlander“-Fans bekommen eine Prequel-Serie „Blood of my Blood“

Spoilerfrei
4. August 2022, 17:17 Uhr
Spoilerfrei
Michael
04.08.22

Gute Nachricht für alle „Outlander“-Fans: Der Sender STARZ hat die Entwicklung eines Prequels zur weltweit erfolgreichen Serie mit dem Titel „Outlander: Blood of My Blood“ jetzt offiziell bestätigt. Über erste Gerüchte hatten wir hier bereits berichtet. Die Drehbücher für das Drama, das die Liebesgeschichte von Jamie Frasers Eltern erzählen wird, sind bereits in Arbeit. Die Serie wird international auf STARZ in Kanada und dann auf STARZPLAY in Europa, Lateinamerika und Brasilien zu sehen sein. Einen Termin gibt es noch nicht.

Kathryn Busby, President, Original Programming bei STARZ, hat die Serie heute angekündigt:“‚Outlander‘ ist eine fesselnde Serie, die von Staffel zu Staffel die Herzen der Fans auf der ganzen Welt erobert hat. Wir freuen uns darauf, die vielen Ebenen dieser lebendigen Welt aufzublättern und unserem Publikum die Anfänge des Ganzen zu zeigen.“ Dabei kann sie auf ein eingespieltes Team hinter den Kulissen setzen – was auf wenig Überraschendes vor der Kamera schließen lässt. Matthew B. Roberts übernimmt die Drehbücher für „Outlander: Blood of My Blood“, fungiert als Showrunner und Executive Producer. Er ist ebenfalls Showrunner und Executive Producer von „Outlander“ – hier wird gerade Staffel sieben produziert. Die Staffeln 1 bis 5 sind aktuell nei Netflix verfügbar. Neben Matthew B. Roberts fungieren auch Maril Davis und „Outlander“-Schöpfer Ronald D. Moore mit der Produktionsfirma Tall Ship Productions als ausführende Produzenten des Prequels.

Ich hatte damals in die ersten Folgen reingeschaut, die Serie hatte mich dann aber nicht wirklich abgeholt – bis auf den Score von Bear McCreary; den Soundtrack hole ich mir immer noch automatisch nach jeder Staffel. Die Fernsehserie basiert auf den internationalen Bestsellern von Diana Gabaldon, von denen weltweit schätzungsweise 50 Millionen Exemplare verkauft wurden und alle neun Bücher auf der Bestsellerliste der New York Times standen. „Outlander“ hat sich zu einem weltweiten Publikumserfolg entwickelt und vereint die Genres Historie, Science-Fiction, Liebesgeschichte und Abenteuer in einer Erzählung.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Review: Better Call Saul S06E12 - "Waterworks"
„American Horror Story: Double Feature": Staffel 10 kommt im August 2022 zu Disney+
Die Bestie von Bayonne: Alle Infos zur Mini-Serie in ZDF und ZDFmediathek
Review: Ich bin Groot – Kurzfilme
Disney+-Preise steigen: Teurer Premium-Account oder günstiges Abo mit Werbung
 
 

  • Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame. The War Doctor (Doctor Who)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!