Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Die Brüder sind zurück

Prison Break: Erster Trailer zum Comeback

18.05.16 11:01
Prison Break
Mini-Spoiler
Kira
18.05.16

PrisonBreak_S2_Trailer

Aktuell werden wir regelrecht überflutet mit den ganzen neuen Trailern zu neuen Serien, zu neuen Staffeln, zu Neuauflagen. Die Networks haben mittlerweile alle mehr oder weniger ihr Programm für die Saison 2016/17 festgelegt und hauen all ihr Material raus, das uns am besten direkt triggert und für (mindestens) den Herbst an sie bindet. So ist es u.a. auch mit dem Trailer zum Comeback von Prison Break.

Von 2005 bis 2009 lief die Gefängnis(ausbruch)serie 4 Staffeln lang auf FOX und ist in etwa so zusammenzufassen: Gefängnis – Ausbruch – Gefängnis – Ausbruch usw. Klingt jetzt irgendwie nicht so spannend – war’s aber! Ich hab die Serie echt gern gesehen und immer ziemlich mitgefiebert. Umso mehr hab ich mich gefreut, als bekannt wurde, dass es ein Comeback der Actionserie geben wird. Einige Monate sind seitdem vergangen – und jetzt gibt es endlich Neuigkeiten zum Comeback.

Was wir bisher wissen: Es wird 6 Episoden geben (hey, erst hieß es noch 10, IMDb sagt 9, was ist hier los?). Ausstrahlung ist für donnerstags vorgesehen. Neben Wentworth Miller, der die Hauptfigur Michael Scofield verkörpert, werden auch seine Frau Sara (Sarah Wayne Callies, zeitweise in The Walking Dead als Ricks Frau zu sehen gewesen) und sein Bruder Lincoln (Dominic Purcell) wieder mit dabei sein. Und noch ein paar alte Gesichter kehren zurück: C-Note (Rockmond Dunbar), Paul Kellerman (Paul Adelstein), Sucre (Amaury Nolasco) und T-Bag (Robert Knepper) vervollständigen den Original-Cast.

Cast ist also ziemlich gesichert. Und auch darüber hinaus können wir damit rechnen, dass wir viel vom alten Feeling wiederbekommen werden. Denn sogar das originale Produzenten-Team um Paul T. Scheuring ist wieder zusammengekommen. Doch denkt dran: Das Ende, wie wir es von der finalen DVD „The Final Break“ kennen, ist aus unserem Gedächtnis gelöscht. Die finalen Ereignisse um Michael haben mit Blick auf das kommende Sequel nie stattgefunden. Wie auch, dann wäre der Serie die gesamte Grundlage genommen.

„Looks like your brother might just be … alive!“ – T-Bag

via: Deadline Bild: FOX

2 Kommentare

  • „Hey, hier ist die Story für die nächste 24 Staffel. Darin erfährt Kim dass ihr Vater noch lebt und zusammen mit einigen alten Kampfgefährten macht sie sich nach Russland auf, um ihn aus dem Knast zu holen.“
    „Sorry, wir wollen in der nächsten Staffel komplett neue Charaktere einsetzen. Könnt ihr das vielleicht zu einer Prison Break Miniserie umschreiben? Jack wird Michael, Kim wird Lincoln, etc. Und ändert auch Russland.“
    „Sie sind der Boss.“

    (Aber im Ernst: Ich freue mich schon. Schade, dass William Fichtner nicht dabei ist.)

    • Ja, das find ich auch schade. Aber ist der nicht gestorben? Ich hab gestern gegrübelt und mir fiel es nicht mehr ein. Führt wohl kein Weg dran vorbei, als vor Start der nächsten Staffel noch einmal alle alten Folgen zu schauen :)


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Mini-Spoiler
Beitrag teilen: