Ab 20. Dezember auf Netflix

The Witcher: Finaler Trailer zum Serienstart

Mini-Spoiler
Maik
12.12.19

Nicht mehr lang, dann können wir uns endlich ein richtiges Bild von „The Witcher“ machen. Ab 20. Dezember, also in gerademal etwas über einer Woche, wird das vielversprechende neue Netflix Original erscheinen (mit der ersten von bereits gesicherten mindestens zwei Staffeln). Im heute morgen veröffentlichten Netflix-Podcast haben wir den Neustart bereits angesprochen, als hätten wir es mit dem Streaming-Primus abgesprochen, haut der heute Mittag einfach mal den finalen Trailer zur Serie raus. Und der hat es in sich! Sahen die ersten Teaser und Trailer schon verdammt gut aus, so wird der Hype durch diese rund anderthalb Minuten Vorgeschmack in keinster Weise kleiner werden. Wir bekommen Geralt beim Videospiel-typischen Kampf in dunklen Moor-Wäldern und vor allem auch gigantische Schlachten zu sehen. Das könnte epische Ausmaße annehmen, die die ganzen „next ‚Game of Thrones'“-Hoffnungen nähren dürften. Aber seht selbst!

„Auf einem dem Übel verfallenen Kontinent kreuzen sich die Wege eines Monsterjägers, einer Zauberin und einer Prinzessin auf der Flucht. ‚The Witcher‘ mit Henry Cavill ist ab 20. Dezember exklusiv auf Netflix verfügbar.“

Hier zunächst die Originalfassung mit englischer Tonspur als Video, danach findet ihr die deutsche Synchronisation, solltet ihr diese lieber sehen bzw. hören wollen.

Das schaut nach vorweihnachtlicher Bescherung aus, oder?! Netflix hat neben diesem finalen Trailer zur Debütstaffel auch noch einige Szenen- und Promo-Bilder veröffentlicht, die wir euch natürlich gerne zeigen wollen.

Alles Weitere zur neuen Netflix-Serie „The Witcher“ gibt es bei uns im Blog-Archiv zu sehen. Interessant sind zum Beispiel die neu veröffentlichten Featurettes, in denen uns die Hauptfiguren vorgestellt werden. Hach, so langsam werde ich ein bisschen aufgeregt… Bitte enttäusche uns nicht, Netflix!

Bilder: Netflix

Kommentiere


    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.