Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

"Time to die, Morty!"

Rick and Morty: Knetanimationen

Spoilerfrei
16. Juli 2017, 11:50 Uhr
Spoilerfrei
Tobias
16.07.17

Am vergangenem Wochenende fand ja bekanntlich das diesjährige Teamtreffen statt. Neben interessanten Ideen für die nächste Zeit, einem Streetbasketballturnier (welches der Autor dieser Zeilen zusammen mit Kira gewonnen hat) und ein paar Spielchen haben wir natürlich auch die ein oder andere Serie geschaut.

So auch Samstag am späten Nachmittag. Bei Pizza und einer Cola Zero: „Rick and Morty“. Und was soll ich sagen, es hat mich gelangweilt. Oder sagen wir es anders, es hat mich nicht so umgehauen wie man vielleicht meinen könnte. Scheinbar trifft die Serie nicht mein Humorzentrum. Und was mich zudem tierisch genervt hat, war die Tatsache, dass Rick nahezu Berti Vogs mäßig jeden zweiten Satz mit „…, Morty“ enden lässt. Wie weiland der Bundesberti mit seinem typischen „…, ja!“ am Ende nahezu jeden Satzes.

Ich möchte aber dennoch auf diesen Schwung an neuen Knetkurzanimationen zu „Rick and Morty“ verweisen. Die Kurzanimationen mit jeweils einem Touch „Poltergeist“, „Aliens“ oder auch „Blade Runner“ haben mich da schon eher abgeholt. Liegt wahrscheinlich daran, dass Rick nicht so viele zweite Sätze hat …

Und hier auch noch ein paar ältere Knetanimationen. Ich finde diesen Style ja wirklich schick.

via: avclub.com

Ein Kommentar

  • Vermutlich ist dir die Serie einfach nicht britisch genug. ;) Scheinst ja eh nicht wirklich auf Animation zu stehen. Aber der Einstieg ist halt auch nicht wirklich leicht, daher hatte ich bewusst vorab gefragt, ob ihr die ersten Episoden, oder welche von den richtig genialen sehen wollt.
    Allerdings ist es auch eine Sache des Draufeinlassens (und in gewisser Weise des Respekts), wenn man nach zehn Minuten abfällige Kommentare raushaut und sich entsprechend in eine Anti-Haltung zementiert. Aber jedem das Seine, am Ende ist es halt eine Geschmacks- und vor allem Humorsache.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
WSMDS-Band: Wer sind The Mighty Winterscheidts?
Oxen: Alle Infos zur Serie in ZDF und ZDFmediathek
Kommentar: Der deutsche Fußball schafft sich ab
 
 

  • Such activities are totally beyond my mother. My father only got anywhere with her because he told her it was a cure for diarrhoea. Edmund Blackadder (Blackadder)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!