Justin Roiland macht einfach alles lustig

Rick & Morty lesen Gerichts-Transkript

Spoilerfrei
Maik
27.07.16

defendant-rick-and-morty

Eine ungemeine Besonderheit der tollen Serie „Rick & Morty“ ist die Synchronisation. Also die Stimmen der beiden Protagonisten. Wusstet ihr, dass beide von der gleichen Person gesprochen werden? Justin Roiland spricht Rick UND Morty. Respekt. Und das Schöne daran ist, dass dann nur er bei zum Beispiel einem Event ist, bei dem er das Transkript zu einer Gerichtsverhandlung vorgesetzt bekommt, und schon kann er in mehreren Rollen übernehmen. Und so wird selbst juristische Langeweile zu Unterhaltung. Irgendwie. Es klingt zumindest deutlich lustiger (die Scripts für die neuen R&M-Folgen werden hoffentlich weiterhin anderweitig erarbeitet). Okay, sooo schlecht ist der Text auch wieder nicht…

„justin roiland reads an actual court transcript from georgia (word for word) in the voices of rick and morty. an animatic shown at san diego.“

Wer es nicht glauben kann – hier Rick und Morty im Direktwechsel durch Justin Roiland. Respekt – und armer Kehlkopf!

via: b3ta

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.