Wie viel Wahrheit steckt in der Serien-Chemie?

Science of Breaking Bad

Mini-Spoiler
Maik
06.02.15

The-Science-of-Breaking-Bad

Damit ihr beim nächsten Serien-Stammtisch mal so richtig vom Leder klugscheißen könnt. Die Einsplus-Sendung WTF?! (Wissen Testen Forschen) hat sich Breaking Bad angenommen. Genauer gesagt all den kleinen chemischen Spielereien, mit denen Heisenberg uns im Laufe der Jahre trickreiche Alternativen fürs Überleben geboten hat. Doch funktionieren die Rezepte wirklich alle?

„TV – Serien gucken statt Schulbank drücken – wer ernsthaft versucht, naturwissenschaftliches Wissen auf diesem Weg zu erlangen, hatte bisher eher wenig Erfolgsaussichten. Doch spätestens mit der Serie ‚Breaking Bad‘ ist dies durchaus vorstellbar – den so mancher lernt in einer Staffel Crystal Meth-Drama mehr über Chemie als in einer kompletten Schullaufbahn.“

Im Härtetest wird geprüft, ob es bspw. wirklich eine Körper-zersetzende Säure oder explodierende Quecksilber gibt. Sehr interessante Aufbereitung – und über das bescheuerte Crystal Meth lernt man auch noch ein paar Einzelheiten. Das BB-Thema startet nach etwa 4 Minuten im Clip.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.