Another One Bites the Dust

Scream S01E03 – Wanna Play a Game?

17.07.15 15:00
Neue SerienReviewScream
SPOILER !!
Kien
17.07.15
Scream S01E03 © MTV

© MTV

Nach Rachels Tod treibt der Killer weiter seine Spielchen. Emma belauscht abermals ihre Mutter und bekommt mit, dass sie selbst nicht für die Tragödie verantwortlich ist. Auf Audreys Drängen hin textet sie dem Unbekannten und bohrt nach.

Durch eine (willkürliche?) Grüppchenzuteilung im Unterricht kommen sie und Kieran sich näher. Dieser bietet ihr seine Hilfe bei der Recherche nach dem Serienkiller Brandon James an. Dabei deckt Emma ein weiteres Geheimnis über die Vergangenheit ihrer Mutter auf.

„Nobody puts on a mask and commits a murder like that just once.“ (Noah)

Scream – Wanna Play a Game © MTV

© MTV

Derweil sind Noah und Riley auf dem besten Wege ihre frische Beziehung zu vertiefen. Dabei entpuppt er sich als so etwas wie Lakewoods Leonard Hofstadter, nur ohne Inhalator und mit etwas zu viel Interesse für einen Mörder.

„Why the hell would I trust you?“ – „Because I’m the only one around here telling you the truth.“ (Emma & Ghostface)

Während beide mit einander körperlich intim werden, bekommt Riley vermeintlich vom vermisst geglaubten Tyler eine Nachricht und das Spiel geht in die nächste Runde: Vom Unbekannten wird sie in eine Falle gelockt, ebenso wie Brook, die glaubt ihre sexuelle Fantasien mit Seth, dem Lehrer ihres Vertrauens, ausleben zu können.

Und jetzt wird spannend, denn nun muss sich Emma entscheiden: Wen soll der Killer ihrer Meinung nach von beiden verschonen? Das gute, oder das böse Mädchen? Eine gelungen Inszenierung von allen Beteiligten.

Scream S01E03 © MTV

© MTV

Im Glauben, Riley sei in Sicherheit, fällt Emmas Wahl auf Brooke, die immer noch ahnungslos sich sexy präsentiert. Während dessen laufen seitens der Polizei Vorbereitungen um Tyler zu fassen. Doch der Killer ist allen einen Schritt voraus, schnappt sich Riley und lässt sie wortwörtlich ins offene Messer laufen. Diese Szene spricht für sich selbst: Der Aufbau, das Tempo, das Spiel zwischen Licht und Dunkelheit – einfach alles stimmt. Ein würdiger Tod, ein würdiger Kill.

Ebenso spannend ist das, was wir bei Will und Jake sehen – oder viel mehr das, was wir NICHT sehen. Welches Geheimnis steckt hinter all den Hinweisen mit dem Videomaterial von Nina und was hat es mit dem Geld auf sich, das die beiden verstecken? Dies wird wohl schon in der nächsten Folge näher beleuchtet werden. Ich freu‘ mich drauf!

Vorschau: S05E04


Vorherige FolgeNächste Folge

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 3,00 (1)

2 Kommentare

  • Ich fand da wieder einiges nervig. Wieso um alles in der Welt wird Riley an der Polizeistation alleine zurück gelassen? Wieso kann man heutzutage noch „unbekannte Nummern“ bei Anrufen und SMS scheinbar unortenbar nutzen? Und wie soll der Killer unmittelbar in der Näher beider „Wahlmädchen“ sein?

    Vielleicht mehrere Täter? Die Jungs haben ja scheinbar Kohle mit dem Übertragen/Aufzeichnen über die Webcam gemacht.

    • Ich kann mich nicht genau erinnern, meine aber, dass da noch andere Menschen/Beamte bei der Station waren, wenn auch nicht in ständiger Sichtweite.Anrufe und Nachrichten funktionieren ja auch ohne SIM-Karte, müssen also nicht zwangsweise von Mobiltelefone kommen. Dann noch VPN und schon ist’s nicht mehr einfach ;)

      ODER: Der Sheriff ist (einer) der Killer. Das würde so einiges erklären. Die Theorie mit mehreren Killern klingt demnach auch sinnvoll, ist auch meine Vermutung momentan.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.