Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Erster richtiger Ausblick

Teaser-Trailer zum koreanischen „Haus des Geldes“

Mini-Spoiler
20. Mai 2022, 07:59 Uhr
Mini-Spoiler
Maik
20.05.22

Zur Ankündigung des Starttermines gab es bereits einen Teaser zur koreanischen Adaption der spanischen Erfolgsserie „Haus des Geldes“, heute Nacht wurde ein etwas längerer Teaser-Trailer veröffentlicht, der endlich mehr zur eigentlichen Handlung zeigt. Diese ist uns natürlich grundsätzlich bekannt, handelt es sich ja um eine Art Remake, aber wie das neue Video zeigt, wird es dann doch einige kulturelle und kontextuelle Abwandlungen geben. So wird zum Beispiel das Ende des Korea-Krieges und die Einführung einer gemeinsamen Währung von Nord- und Südkorea als Anlasspunkt des Raubes genannt. Aber seht selbst – zunächst die deutsch synchronisierte Fassung, wer möchte, findet darunter die originale koreanische Sprachfassung mit englischen Untertiteln, auch mal ganz interessant.

„‚Ein Raub ohne Grenzen‘
… in einem Land ohne Grenzen
Der größte Raub aller Zeiten in einer völlig neuen Version“

Interessant finde ich ja auch, dass wir in Deutschland mal ausnahmsweise den griffigeren Serientitel erhalten haben. International wird „Haus des Geldes: Korea“ teilweise als „Money Heist: Korea – Joint Economic Area“ vermarktet (der koreanische Originaltitel lautet „종이의 집: 공동경제구역“ bzw. „Jongieui Jib: Gongdonggyeongjeguyeok“). Uff! Reizvoll dürfte natürlich vor allem der Vergleich zum Original werden. Alleine in dem kurzen Teaser-Trailer denkt man bereits „Uh, das ist der Professor! Und das muss Tokio sein!“ – mal schauen, wie viel hinsichtlich der Charaktere man übernommen hat und welche Neuerungen uns dann doch erwarten. Eine direkte 1:1-Kopie macht auch mit Hinblick auf die internationale Ausrichtung der Serie wenig Sinn, vor allem so knapp nach dem Ende der spanischen Vorlage.

Die erste Staffel von „Haus des Geldes: Korea“ wird ab Freitag, dem 24. Juni 2022, auf Netflix zu sehen sein. Hier schon einmal der Direktlink zur Serien-Streamingseite, auf der ihr euch eine Erinnerung aktivieren könnt, um den Start auch ja nicht zu verpassen.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

DAZN: Ab August 100 Prozent Preiserhöhung für Bestandskunden
The Umbrella Academy: Cast sieht erstmals das Ende von Staffel 3
Obi-Wan-Parodie: „Star Wars: LARRY – Episode 1“
Amazon Prime Video: Die neuen Serien(-Staffeln) und Filme im Juli 2022
Die Wandlung des EZ zum "Real Bad Boy"
 
 

  • I did not know she meant ‘take care for it’ Tony Soprano style… Snowboarder-Dude (iZombie)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!