Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Wie Staffel 1 entstand

„The Witcher – Das Making-of“: 32-minütiges Doku-Special online

Mini-Spoiler
Maik
26.08.20

Das kam zumindest für mich unerwartet, ist aber eine schöne Überraschung: Netflix hat ein Making-of-Video zu „The Witcher“ veröffentlicht, das nicht einfach nur als kurzes YouTube-Video daher kommt, sondern mit seinen 32 Minuten Laufzeit gar als Film auf der Streaming-Plattform angepriesen wird. Die Kurzdokumentation soll die Entstehung der Serien-Adaption rundum beleuchten und viele interessante Einblicke in die Produktion der ersten Staffel des Netflix Originals bieten. Hier der Trailer, um einen Vorgeschmack erhalten zu können.

„Werft einen Blick hinter die Kulissen und seht, wie den Monstern, Balladen und der Magie in der Welt des Witchers Leben eingehaucht wurde.“

„The Witcher – Das Making-of“ könnt ihr euch ab sofort in voller Länge auf Netflix anschauen. Wir hatten ja bereits kleinere Making-of-Einblicke zur Serie hier im Blog, bspw. mit dem Riesenspinnen-Kampf, zur Entstehung der Spezialeffekte oder auch Einblicke in die Stunt-Arbeiten. Aber schön zu sehen, dass man sich mal die Arbeit macht, ein ausgiebiges Special rauszubringen, das umfassender ist und uns umso mehr die Zeit bis hin zur zweiten Staffel zumindest um 32 Minuten verkürzen mag. Vermutlich hat man diesen Joker auch aufgrund der Coronavirus-Pandemie gezogen, wieso auch nicht alte Aufnahmen nochmal etwas aufbereiten, wenn man eh nichts Neues drehen kann?

„Diese Making-of-Doku lässt Zuschauer in die außergewöhnliche Welt der Serie ‚The Witcher‘ eintauchen – von der Besetzung bis hin zu Rittersporns musikalischer Raffinesse.“

Noch mehr Ablenkung zur Verkürzung der Wartezeit bis zur Fortsetzung von „The Witcher“ gibt es bei uns im Blog-Archiv zur Serie. Und auf das offiziell angekündigte Spin-Off „Blood Origin“ dürfen wir uns ja auch bereits freuen…

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Mini-Spoiler
Beitrag teilen: