Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Serie spielt 1.200 Jahre vor der Witcher-Geschichte

Blood Origin: Netflix bestellt „The Witcher“-Spin-Off

Spoilerfrei
27. Juli 2020, 16:23 Uhr
Spoilerfrei
Michael
27.07.20

„The Witcher“ von Netflix wurde ja so ein bisschen gefeiert als ein „Game of Thrones“-Ersatz. Fans von „The Witcher“ erhalten jetzt überraschend schnell Serien-Nachschub: Netflix hat heute ein Spin-Off zu „The Witcher“ bestellt, was insofern bemerkenswert ist, als dass die „Mutterserie“ selbst erst eine Staffel erlebt hat. Wie auch immer: Das Spin-Off wird „The Witcher: Blood Origin“ heißen, sechs Folgen bekommen und als Limited Event Series an den Start gehen. Gedreht werden soll in Großbritannien, wie auch die zweite Staffel der Mutterserie selbst – die selbst gerade auf die Fortsetzung der Dreharbeiten wartet. Mitte März waren sie wegen Corona unterbrochen worden, am 17. August soll weitergedreht werden. Die neuen Folgen soll es dann 2021 geben.

Worum wird’s gehen? „The Witcher: Blood Origin“ spielt in einer Elfenwelt 1200 Jahre vor der Welt von „The Witcher“ und erzählt eine Geschichte rund um den Ursprung des allerersten Hexers. Ferner wird es um die Ereignisse gehen, die zur Verbindung der Welten von Monstern, Menschen und Elfen führten. Declan de Barra wir als Showrunner fungieren – kein Unbekannter für „The Witcher“-Fans: Er schrieb die „The Witcher“-Folge „Of Banquets, Bastards and Burials“. „The Witcher“ Showrunner Lauren Schmidt Hissrich wird als Executive Producer dabei sein. Auch „The Witcher“-Erfinder Andrzej Sapkowski wird als Creative Consultant mit an Bord sein. Declan de Barra erklärt den Ansatz des Spin-Offs so:

„As a lifelong fan of fantasy, I am beyond excited to tell the story The Witcher: Blood Origin. A question has been burning in my mind ever since I first read The Witcher books: What was the Elven world really like before the cataclysmic arrival of the humans? I’ve always been fascinated by the rise and fall of civilizations, how science, discovery, and culture flourish right before that fall. How vast swathes of knowledge are lost forever in such a short time, often compounded by colonization and a rewriting of history. Leaving only fragments of a civilization’s true story behind. The Witcher: Blood Origin will tell the tale of the Elven civilization before its fall, and most importantly reveal the forgotten history of the very first Witcher.“

Mit dem Spin-Off setzt Netflix um, was HBO bei „Game of Thrones“ inzwischen verworfen hat – die gtoße Vorgeschichte zu erzählen. Wann das Spin-Off zu sehen wird, ist noch nicht klar.

via: EW

Bild: Netflix

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Alle Filme der Spider-Man- und Venom-Filmreihe kommen zu Disney+
American Horror Story: Staffeln 1 bis 9 kommen komplett zu Disney+
Disney+: Diese Serien kommen 2022 und 2023 exklusiv zum Streamingdienst
Serienbilderparade #108
Sky / WOW: Die neuen Serien(-Staffeln) und Filme im Juli 2022
 
 

  • You can’t trust anyone, not even yourself. Ghostface (Scream)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!