Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Das Wichtigste in 15 Minuten!

The Witcher: Staffel 1 Zusammenfassung (Recap-Video)

ACHTUNG: SPOILER !!
15. Dezember 2021, 14:04 Uhr
SPOILER !!
Maik
15.12.21

Rund zwei Jahre nach dem Auftakt zur Serien-Adaption geht es nun endlich weiter! Ab übermorgen, Freitag, dem 17. Dezember 2021, wird die zweite Staffel von „The Witcher“ auf Netflix zu sehen sein. Wer es bis dahin nicht mehr mit einem Rewatch schafft (wird eng…!), oder allgemein nochmal die Geschehnisse der ersten Folgen Revue passieren lassen möchte, kann sich mein Review nochmal durchlesen. Oder ihr schaut euch (am besten zusätzlich dazu) das offizielle Recap-Video dazu an! Darin fasst uns Netflix nochmal die wichtigsten Geschehnisse in schlanken 15 Minuten zusammen. Oder, um es mit den „Worten“ Geralt von Rivas zu sagen: „Hmmmm!“.

UPDATE: Es gibt jetzt sogar noch ein zweites! Daher hier zunächst die Variante, in der der Original-Cast binnen 60 Sekunden(!) das Wichtigstes zusammenfasst:

„Need a The Witcher Season 1 recap ahead of Season 2? The cast of The Witcher tell you all you need to know in 60 seconds. This is the Witcher story recap you need.“

„If you need a recap of The Witcher Season 1 before Season 2 arrives, let us guide you through the events of Season 1, from the incident in Blaviken to the Battle of Sodden Hill, in chronological order.“

Wer bereits den Blick nach Vorne richten möchte, kann sich hier den offiziellen Trailer zur zweiten Staffel von „The Witcher“ anschauen.

Ich muss gestehen, wieder raus aus der Story gewesen zu sein. Das Video hier werde ich mir also für übermorgen aufbewahren und direkt vor der ersten neuen Folge anschauen. Insgesamt bin ich gespannt, wie sich die Fortsetzung im Vergleich zur ersten Runde schlagen wird. Die erste Staffel war gut, hatte aber auch ihre Schwächen und lebt natürlich von der Frische des Formates. Die zweite Staffel war bereits im Vorfeld von Netflix bestellt, dennoch dürfte der Erfolg der ersten Season und in der Fangemeinschaft allgemein zu erhöhten Erwartungen aber eben vielleicht auch erhöhtem Produktions-Niveau geführt haben können. Gut, da wäre noch diese nervige Pandemie, die dazwischen gegrätscht ist… Aber ich bin vorsichtig optimistisch, dass wir große Fantasy-Unterhaltung geboten bekommen werden!

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #107
Review: Better Call Saul S06E06 - "Hacken und schleifen"
Ende von "Final Space“: Staffel 3 ab übermorgen auf Netflix & das Finale der Serie
Review: Better Call Saul S06E05 - "Blaue Flecken"
Heartstopper: Making of zur Netflix-Serie
 
 

  • There is nothing simpler than avoiding people you don’t like. Avoiding one’s friends, that is the real test. Violet (Downton Abbey)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!