Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

R.I.P.

Tribute-Video für verstorbenen „Jeopardy“-Moderator Alex Trebek

12.01.21 11:59
TV
Spoilerfrei
Maik
12.01.21

Am 8. November vergangenen Jahres ist ein Stück TV-Geschichte geendet. Alex Trebek, Moderator der Kult-Quizsendung „Jeopardy“, war im Alter von 80 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Seit 1. September 1984(!) hatte der gebürtige Kanadier bis zu seinem Tod die noch immer in den USA gelaufene Fernsehsendung geführt, in der die Kanditat*innen mit Fragen auf Antworten reagieren müssen. Seit 13. Juni 2014 hält er den Weltrekord für die meisten Sendungen eines Quiz-Formates, bis Anfang diesen Jahres hat Trebek sage und schreibe 8.200 Folgen moderiert. Zur allerletzten, die am 8. Januar 2021 ausgestrahlt worden ist, haben die Produzenten ihm dieses Tribute-Video geschenkt, um das Leben(swerk) von Alex Trebek zu würdigen.

„Simply the best. Thank you, Alex.“

via: twistedsifter

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: